Kategorie: Pharmakologie

Die Pill-it-yourself-Ärzte

Wichtige Arzneistoffe sind nicht zugelassen, nicht lieferbar oder nicht bezahlbar. Ein Gedankenexperiment: Ärzte könnten aktiv werden, indem sie Pharmaka off-label verordnen oder gar selbst Medikamente synthetisieren. Wo liegen die Möglichkeiten und Grenzen? mehr...

Dieses Antibiotikum kommt unerwartet

Nach 50 Jahren wurde erstmals wieder eine neue Klasse von Antibiotika entwickelt, verkündete gestern der US-Pharmakonzern Genentech. Auch gegen multiresistente gramnegative Bakterien sei das Antibiotikum wirksam, behauptet der Hersteller. mehr...

Artikel von Mijou Zimmermann
1

Tuberkulose: Behandeln ohne Antibiotika

Die Tuberkulose-Behandlung scheitert häufig an resistenten Erregern. Jetzt haben Forscher eine neue Therapie entwickelt, die ohne Antibiotika auskommt. Im Tiermodell wurde das neue Tuberkulose-Medikament bereits erfolgreich getestet. mehr...

Artikel von Carolin Siebert
0

Fluoxetin: Schuld an Antibiotikaresistenzen?

Antibiotikaresistenzen sind weltweit ein großes Problem. Eine aktuelle Studie zeigt, dass dafür nicht nur Antibiotika, sondern auch andere Medikamente verantwortlich sein könnten. Forscher untersuchten die Resistenzbildung beim Antidepressivum Fluoxetin. mehr...

Neues Opioid ohne Suchtgefahr

Bei starken Schmerzen setzen Ärzte oft Opioide ein. Dass die Medikamente Risiken haben, ist bekannt: Sie wirken sedierend und können abhängig machen. Jetzt haben Pharmakologen eine neue Substanz entwickelt. Sie stillt Schmerzen effektiver als Morphin und macht nicht mehr...

Artikel von Carolin Siebert
7

Grüntee-Extrakt: Leber versagt, Blutdruck steigt

Der Konsum von grünem Tee soll den Blutdruck senken. Wer das Getränk nicht mag, greift auf Supplemente zurück. Dabei sind die Extrakte alles andere als unbedenklich: Die hohe Konzentration kann nicht nur die Leber schädigen, sondern sogar den Blutdruck erhöhen. mehr...

Blogbeitrag von Martin Smollich

Nierenspende trotz Hepatitis C

Spendernieren von Patienten mit Hepatitis C können genauso gut wie Nieren von gesunden Spendern transplantiert werden. Das belegt eine aktuelle Studie, in der nicht-infizierte Patienten eine Niere von Hepatitis-C-infizierten Menschen erhalten hatten. mehr...

Carolin Siebert

Verschwörung auf weiter Fluor

„Fluorid in der Schwangerschaft macht Kinder dümmer“ – Schlagzeilen wie diese gehen seit der Veröffentlichung einer mexikanischen Studie durch die Presse. Der Markt für fluoridfreie Produkte wächst, die Anti-Fluorid-Bewegung findet immer mehr Anhänger. Zu mehr...

Warum Sie sooft missverstanden werden

Konflikte gibt es im Klinikalltag reichlich: zwischen Kollegen oder mit den Patienten. Da hilft es, wenn man sich erstmal auf eine gemeinsame Ausgangssituation einigt. Was ist geschehen? Beobachtungen austauschen ohne zu bewerten. Klingt einfach? Ist es aber nicht. mehr...

Blogbeitrag von Christopher Dedner

Arzneimittelreport: Ärzte ohne Überblick

Der neue Arzneimittelreport ist erschienen. Die Autoren machen vor allem auf zwei Probleme aufmerksam: Jeder vierte über 65-jährige Erwachsene bekommt ein falsches Medikament. Außerdem kommt es viel zu oft zu Parallelverordnungen unter Hausärzten. mehr...

Carolin Siebert
11
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: