Kategorie: Pharmakologie

Metamizol: Die Dinosaurier-Tablette

In vielen Ländern ist das Schmerzmittel Metamizol verboten. Deutschlands Ärzte verordnen es trotz bekannter Risiken in großem Stil. Nun startet ein Risikobewertungsverfahren. Wird Metamizol bald auch bei uns vom Markt genommen? mehr...

Warum Sie sooft missverstanden werden

Konflikte gibt es im Klinikalltag reichlich: zwischen Kollegen oder mit den Patienten. Da hilft es, wenn man sich erstmal auf eine gemeinsame Ausgangssituation einigt. Was ist geschehen? Beobachtungen austauschen ohne zu bewerten. Klingt einfach? Ist es aber nicht. mehr...

Blogbeitrag von Christopher Dedner
0

Arzneimittelreport: Ärzte ohne Überblick

Der neue Arzneimittelreport ist erschienen. Die Autoren machen vor allem auf zwei Probleme aufmerksam: Jeder vierte über 65-jährige Erwachsene bekommt ein falsches Medikament. Außerdem kommt es viel zu oft zu Parallelverordnungen unter Hausärzten. mehr...

Carolin Siebert
11

Aluminium – der Dämon der Dämlichen

Macht Aluminium krank? Diese Frage ist ein gesellschaftliches Reizthema. Vor allem, weil wir Aluminiumsalze häufig verwenden, etwa als Antitranspirant in Deos, aber auch in Impfstoffen als Wirkverstärker. Ein Versuch, den Einsatz kritisch und evidenzbasiert zu mehr...

Top 10 der unbekannten Nebenwirkungen

Auch nach der Zulassung von Medikamenten müssen deren Nebenwirkungen gemeldet werden. BfArM-Experten haben die Berichte der letzten Jahrzehnte ausgewertet. Ein Überblick über die am häufigsten genannten Arzneistoffgruppen und ihre unerwünschten Wirkungen. mehr...

Blutdrucksenker lässt Hautkrebsrisiko steigen

Ein weit verbreitetes Diuretikum soll laut einer aktuellen Studie das Hautkrebsrisiko erhöhen. Nahmen Patienten langfristig Hydrochlorothiazid ein, erkrankten sie häufiger an Plattenepithel- oder Basalzellkarzinomen. Sollten Ärzte lieber Alternativen verordnen? mehr...

Sirt-Diät: Die Anti-Aging-Enzyme

Im Kampf gegen altersbedingte Krankheiten soll die Sirt-Diät helfen. Sie basiert auf dem Verzehr von Nahrungsmitteln, die im Körper Sirtuine aktivieren. Diese „Anti-Aging-Enzyme“ sind Gegenstand zahlreicher Studien. Welches medizinische Potenzial steckt wirklich mehr...

Nitrate: Kolonkarzinom aus dem Wasserhahn

Eine aktuelle Studie aus Dänemark zeigt: Schon geringe Mengen Nitrat im Trinkwasser erhöhen das Risiko am kolorektalen Karzinom zu erkranken. Der EU-weite Grenzwert ist demnach viel zu hoch angesetzt – vielerorts wird er sogar überschritten. mehr...

Blogbeitrag von Martin Smollich
1

Auch Ärzte machen Fehler

Der Apothekencomputer warnt uns, wenn es zu Wechselwirkungen von zwei verordneten Präparaten kommen kann. Das ist wichtig. Und trotzdem empfinde ich es als unangenehm, dann mit dem Arzt Rücksprache halten zu müssen. Oft scheinen sie genervt von unseren Anrufen zu mehr...

Blogbeitrag von PTAchen
6

Muss ich heute schon wieder tun, was ich will?

Angehende Ärzte beklagen sich gern über ihre Arbeitsbedingungen. Besonders in Online-Foren ist es leicht, sich anonym über den Chef auszulassen. Warum übernimmt man nicht stattdessen Verantwortung und kündigt seinen Job? mehr...

Blogbeitrag von Christopher Dedner
3
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: