Kategorie: Gesundheitspolitik

Lieferengpässe: Auf der Jagd nach Schuldigen

Immer wieder kommt es zu Lieferengpässen. Davon sind nicht nur Analgetika und Nasensprays betroffen, sondern auch lebensnotwendige Arzneimittel. Für sie gibt es nicht immer eine Alternative. Auf eine Lösung des Problems wartet man vergeblich. Wer ist schuld? mehr...

Backpfeife für Versandapotheker

„Verfassungs- und europarechtlich höchst problematisch, wenn nicht gar unmöglich“ – so beschreibt der Bundesverband Deutscher Versandapotheken die Passage zum Rx-Versandverbot im Koalitionsvertrag. Aus Sicht niedergelassener Apotheker sind es erfreuliche mehr...

Naturkatastrophen: Apotheker können helfen

Bei Wirbelstürmen oder Überschwemmungen benötigen die Opfer auch Medikamente. Apotheker-Hilfsorganisationen stellen die Versorgung in Katastrophengebieten sicher. Arzneimittelspenden aus Apotheken hierzulande lehnen sie aber ab – das hat mehrere Gründe. mehr...

Umfrage: Apotheker finden ABDA „mangelhaft“

Welche Themen bewegen Apotheker im neuen Jahr? Rund 200 Inhaber standen dem Institut für Handelsforschung Rede und Antwort. Weit oben auf der Prioritätenliste sind gesundheitspolitische Themen wie das Rx-Versandverbot. Die ABDA ist derzeit wenig beliebt. mehr...

OTC: Nebenwirkungen, die wir noch nicht kennen

Die Annahme vieler Patienten, alle Risiken von Arzneimitteln seien bekannt, ist ein Trugschluss. Gesundheitsbehörden fordern: Neben Apothekern und Ärzten sollen auch verstärkt Patienten Nebenwirkungen melden, insbesondere von rezeptfreien Medikamenten. mehr...

Mangelware Landapotheker

In ganz Deutschland müssen viele Dorfapotheken ihre Türen endgültig schließen, weil die Nachfolger fehlen. Junge qualifizierte Leute zieht es in die Städte – doch woran liegt das eigentlich? Die Apothekerin Ann-Kathrin Kossendey-Koch diskutiert die möglichen mehr...

Videobeitrag von Ann-Katrin Kossendey-Koch
12

Apotheken, was soll aus euch werden?

Andernorts erfindet sich die Apotheke neu: In Großbritannien arbeitet man eng mit dem Arzt zusammen – als Kollege, nur ein Zimmer weiter. Schweizer Apotheker impfen selbst. Bei uns ist bisher nicht viel passiert. Experten diskutieren darüber, wie es weitergehen mehr...

Ratiopharm springt auf PrEP-Zug auf

Die Präexpositionsprophylaxe (PrEP) bietet Schutz vor HIV-Infektionen. Seit der EU-Zulassung mussten Kunden mehrere hundert Euro monatlich dafür bezahlen. Eine Ausnahmeregelung ermöglichte Apothekern kurz darauf, das Medikament günstig anzubieten. Jetzt ziehen mehr...

Online-Rezepte: Die Zeit ist reif

Patienten haben keine Zeit und wenig Lust, beim Arzt oder Apotheker zu warten. Online-Praxen wie DrEd setzen auf digitale Prozesse. Deutschland zieht die juristische Notbremse. Zu spät? Jeder zweite befragte Deutsche befürwortet Online-Verordnungen. mehr...

Das Internet ist voll von Teststreifendealern

Teststreifen zur Bestimmung der Blutglukose werden online extrem günstig angeboten. Ein Ökonom hat den Markt untersucht – und wittert Versicherungsbetrug: Als Verkäufer treten oft Patienten gesetzlicher Krankenversicherungen, Pflegekräfte oder Praxisangestellte mehr...

Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: