Kategorie: Pharmazie

Verfallen Ärzte dem Kurkuma-Kult?

Längst hat Kurkuma den Schritt aus der Erfahrungsheilkunde hin zur evidenzbasierten Medizin geschafft. Magen-Darm-Erkrankungen, Rheuma, kognitive Störungen – die Liste möglicher Einsatzgebiete ist lang. DocCheck hat untersucht, ob Ärzte solchen Studien trauen mehr...

Das Blutgruppen-Schicksal

Schon lange werden die Blutgruppen in Verbindung mit bestimmten Erkrankungen gebracht. So ist das Diabetesrisiko laut einer französischen Studie bei Menschen mit Blutgruppe B um über 20 Prozent erhöht. Welche Blutgruppen stehen mit welchen Krankheiten im mehr...

0

Stellvertretung ist kein Weiterbildungsberuf

Das neue Heilmittelgesetz der Schweiz ist da – und bringt für Apotheker nicht nur gewünschte Änderungen. Ärgerlich: Stellvertretungen sollen zukünftig nicht mehr ohne abgeschlossene Weiterbildung möglich sein. Und wer vertritt mich dann, während ich die mehr...

Blogbeitrag von Pharmama
0

Antibiotika: So trickst man resistente Keime aus

Im Kampf gegen Antibiotika-Resistenzen könnte ein Forscherteam aus Kiel eine neue wirksame Therapiemöglichkeit gefunden haben. Dabei kommen verschiedene Antibiotika gezielt im Wechsel zum Einsatz. Dadurch konnten selbst resistente Keime nachhaltig abgetötet werden. mehr...

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
2

Die Pill-it-yourself-Ärzte

Wichtige Arzneistoffe sind nicht zugelassen, nicht lieferbar oder nicht bezahlbar. Ein Gedankenexperiment: Ärzte könnten aktiv werden, indem sie Pharmaka off-label verordnen oder gar selbst Medikamente synthetisieren. Wo liegen die Möglichkeiten und Grenzen? mehr...

Wenn das Kleinhirn Gefühle zeigt

Ich glaube, wir Ärzte haben das Kleinhirn lange in seiner Bedeutung unterschätzt, weil wir es fast ausschließlich mit motorischer Koordination in Verbindung gebracht haben. Eine Sichtweise, die sich derzeit ändert: Das Kleinhirn trägt auch dazu bei, mehr...

Artikel von Andreas Lüschow
3

Medikamente im Müll: Schlechtes Gewissen

Die angebrochene Packung Statine ist viel zu schade, um sie wegzuschmeißen. Immerhin ist sie noch lange haltbar. Was also damit tun? An Bedürftige in armen Ländern spenden klingt nach einer guten Idee. So einfach ist das mit den Medikamentenspenden aber nicht. mehr...

Blogbeitrag von PTAchen
3

Dieses Antibiotikum kommt unerwartet

Nach 50 Jahren wurde erstmals wieder eine neue Klasse von Antibiotika entwickelt, verkündete gestern der US-Pharmakonzern Genentech. Auch gegen multiresistente gramnegative Bakterien sei das Antibiotikum wirksam, behauptet der Hersteller. mehr...

Artikel von Mijou Zimmermann
1

Infektionskrankheiten: Ärzte in Dystropia

Der Sommer 2018 war tropisch heiß – und hochansteckend. Hitze begünstigte die Verbreitung von Erregern. Welchen Einfluss hat der Klimawandel auf Infektionskrankheiten? Prognosen zeigen: Ärzte sollten nicht nur mit altbekannten Gefahren wie Borreliose oder FSME mehr...

Tuberkulose: Behandeln ohne Antibiotika

Die Tuberkulose-Behandlung scheitert häufig an resistenten Erregern. Jetzt haben Forscher eine neue Therapie entwickelt, die ohne Antibiotika auskommt. Im Tiermodell wurde das neue Tuberkulose-Medikament bereits erfolgreich getestet. mehr...

Artikel von Carolin Siebert
0
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: