Kategorie: Psychiatrie

Gröhe will den Labermediziner

Das Bundesministerium für Gesundheit plant still und leise eine große Umwälzung. Unter der Überschrift „Psychotherapie“ soll ein neuer Heilberuf zugelassen werden: ein Mini-Heilkundler, der die Kommunikation mit Patienten übernimmt und sie pharmakologisch mehr...

Blogbeitrag von Alexander Kugelstadt
80

Asexualität ist keine Krankheit

Als es für andere Jungs nur das Thema Mädchen gab, blieb Jan außen vor. Das Verlangen nach Sex existiert bei ihm nicht. Jan ist asexuell. Oft fühlen sich Asexuelle unverstanden, ihre Orientierung wird pathologisiert. Sexualforscher fordern ein Umdenken. mehr...

Wir heilen mit Buchstaben

Manchmal hilft eben nur ein gutes Buch. Zum Beispiel bei Krebs. Davon ist ein Berliner Heilpraktiker so überzeugt, wie vom Glauben, der Berge versetzt. Oder halt Tumoren. Er rät seinen Patienten zu Worten statt zu Wirkstoffen. Der Wahnsinn hat einen Namen: mehr...

Blogbeitrag von Peter Teuschel
36

Tinnitus: Antidepressivum verschafft sich Gehör

Millionen Menschen leiden weltweit an ständigen Ohrgeräsuchen. Tinnitus ist für Betroffene sehr belastend und kann enormen Einfluss auf die psychische Gesundheit nehmen. Neurowissenschaftler haben nun einen möglichen Zusammenhang zwischen Antidepressiva und mehr...

Demenz: Die Parkinson-Prophezeiung

Charakteristisch für die Parkinson-Erkrankung sind Bewegungsstörungen. Durch die Abbauprozesse im Gehirn werden aber auch oft die geistigen Leistungen beeinträchtigt. Neurologen entwickelten jetzt einen Risiko-Score, der den Verlauf kognitiver Funktionen vorhersagen mehr...

Artikel von Christine Amrhein
8

Depression: Hilfe aus dem Off

Rund jeder zehnte Hausarztpatient zeigt Anzeichen einer Depression. Nur die wenigsten beginnen eine Therapie. Mit einem neuen Behandlungsverfahren soll der Fokus nun auf eine Online-Betreuung gesetzt werden, die Hilfe leistet, bevor eine schwere Depression entsteht. mehr...

Artikel von Erich Lederer
56

Süße Männer werden depressiv

Epidemiologen vermuten einen Zusammenhang zwischen zuckerreicher Ernährung über einen langen Zeitraum und neu auftretenden Symptomen einer Depression. Laut einer aktuellen Studie sollten gerade Männer ihren Zuckerkonsum im Blick haben. mehr...

Nahtoderfahrung: Ein Delir von vielen

„Nach meiner Reanimation sah ich meinen eigenen Körper von oben. Ich spürte ein helles, warmes Licht und fühlte mich sehr geborgen.“ Was passiert eigentlich bei einer Nahtoderfahrung? Lässt sich dieses Phänomen ganz einfach naturwissenschaftlich erklären? mehr...

Blogbeitrag von psychiatrietogo
43

Adipositas: Macht es euch nicht so einfach

In meiner Praxis begegne ich Patienten, die aufgrund ihres Übergewichts mit Ausgrenzung und Diskriminierung konfrontiert sind. Ich finde es richtig, sich dagegen zu wehren. Allerdings wird es absurd, wenn aus Protest gegen Fatshaming eine Verherrlichung von Adipositas mehr...

Blogbeitrag von Peter Teuschel
65

Mitgefühl für Genervte

Als Mitarbeiter in der Psychosomatik kommt man häufig mit Patienten in Kontakt, die ihren Aufenthalt in der Klinik frustrierend und nervig finden. Erst kürzlich wurden wieder neu angeschaffte Kartenspiele von wütenden Patienten zerstört. Da liegt es nahe, selbst mehr...

Blogbeitrag von Psycho-Handwerker
14
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: