Kategorie: Psychiatrie

Demenz, Depression oder Deprimenz?

Kanadische Forscher sind der Meinung, dass Demenz und Altersdepression eng miteinander zusammenhängen. Aufgrund der gemeinsamen pathophysiologischen Ursachen seien sie keine voneinander unabhängigen Erkrankungen. Was bedeutet das für die Arbeit von Ärzten? mehr...

Artikel von Karen Zoufal
9

Junger Körper, chronischer Schmerz

Wenn Kinder und Jugendliche unter chronischen Schmerzen leiden, sollten bei Eltern die Alarmglocken schrillen. Eine umfassende Therapie ist unerlässlich. Ärzte müssen hier sehr aufmerksam vorgehen. Ganz besonders sollten sie auf neuropsychologische Besonderheiten mehr...

Blogbeitrag von Martin Winkler
3

Studien-Check: Joghurt gegen Depression?

In dieser Rubrik wird jede Woche eine neue Studie kritisch hinterfragt. Dieses Mal: Probiotika und Depressionen. Angeblich soll der Verzehr von probiotischen Lebensmitteln wie Joghurt den Verlauf einer Depression positiv beeinflussen. Was ist dran? mehr...

Artikel von Marcus Mau
2

PsychCast: „Haben Sie Suizidgedanken?“

Suizidalität betrifft entgegen weit verbreiteter Annahmen alle Fachbereiche der Medizin. In Folge 66 des PsychCasts sprechen wir deshalb über wichtige Therapiemaßnahmen und machen auf Fallen aufmerksam. Das Wichtigste vorweg: Patienten unbedingt aktiv nach mehr...

Podcast von Alex und Jan

Streitgespräch: Kann man Resilienz trainieren?

Krisen in der Kindheit oder der Tod des Ehepartners – manche Menschen meistern trotz schweren Schicksals ihr Leben. Sie gelten als resilient, verfügen also über eine gute psychische Widerstandskraft. Kann man Resilienz trainieren? Zwei Psychologen streiten. mehr...

Trauma: Sperma verlässlicher als Worte?

In der Kindheit erlebte Traumata verewigen sich im männlichen Sperma: Durch schwerwiegenden Stress kann der Anteil bestimmter Moleküle in der Samenflüssigkeit reduziert werden. So lautet das Ergebnis einer amerikanischen Studie, die vor wenigen Tagen veröffentlicht mehr...

Artikel von Mijou Zimmermann
6

Stress durch Balsamico

Es war Abend, alle Patienten kamen zum Abendbrot und Herr Senner stand am Salatbuffet. Wie immer wollte er nach dem Balsamico-Dressing greifen, doch es war nicht da. Herr Senner wurde innerlich total angespannt und wütend. Er spürte ein massives Beklemmungsgefühl in mehr...

Blogbeitrag von Martin Winkler
6

Ärzte-Burnout: Rettung naht

Das Burnout-Syndrom ist der größte Feind des Arztes. Mehr als jeder zweite Arzt leidet unter psychischer Belastung. Dabei lässt sich leicht gegensteuern: mit dem Prinzip der „3 schönen Dinge“. Kann diese Methode uns alle retten? Dr. Wimmer erklärt, wie sie mehr...

Videobeitrag von Johannes Wimmer
25

Ein Chamäleon, das krank sein wollte

Patienten sind so unterschiedlich wie ihre Krankheiten. Mit einigen klappt die Kommunikation gut, mit anderen gar nicht. Ich unterteile sie deshalb in Tierarten. Man nehme die würdevolle Löwin zum Beispiel: Kurz nach der Hüft-OP möchte sie schon wieder Skifahren. mehr...

Blogbeitrag von Lieschen Müller
20

Muss ich heute schon wieder tun, was ich will?

Angehende Ärzte beklagen sich gern über ihre Arbeitsbedingungen. Besonders in Online-Foren ist es leicht, sich anonym über den Chef auszulassen. Warum übernimmt man nicht stattdessen Verantwortung und kündigt seinen Job? mehr...

Blogbeitrag von Christopher Dedner
3
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: