Kategorie: Pädiatrie

Pertussis: Jetzt freigegeben ab 18

Immer mehr Menschen erkranken an Keuchhusten. Betroffen sind längst nicht nur Kleinkinder: 60 Prozent sind älter als 19 Jahre. Doch bis zur richtigen Diagnose vergeht immer noch zu viel Zeit – mit teilweise erheblichen Konsequenzen für den Betroffenen und seine mehr...

3

Ärzte-Burnout: Rettung naht

Das Burnout-Syndrom ist der größte Feind des Arztes. Mehr als jeder zweite Arzt leidet unter psychischer Belastung. Dabei lässt sich leicht gegensteuern: mit dem Prinzip der „3 schönen Dinge“. Kann diese Methode uns alle retten? Dr. Wimmer erklärt, wie sie mehr...

Videobeitrag von Johannes Wimmer
25

Zuckerperlen gegen Heuschnupfen

Der junge Mann leidet. Die Augen jucken, die Nase läuft. Der Heuschnupfen hat zugeschlagen, das dritte Jahr in Folge. Damit ist es wohl eine chronische Erkrankung. Ich hole aus, nehme mir Zeit für die Beratung. Und dann diese Frage: „Herr Doktor, meinen Sie, es mehr...

Blogbeitrag von kinderdok
14

Ernährung bei Diabetes: Wozu sollen Ärzte raten?

Diabetiker sind häufig unsicher, was sie essen sollen: Wie viele Kohlenhydrate? Welche Proteine? Was für eine Rolle spielt Fruktose? Sollte man Vitamin D supplementieren? Teilweise sind diese Fragen umstritten – auch unter Ärzten, wie Dr. Pfeiffer im Video mehr...

News vom Diabetes Kongress 2018
4

Muss ich heute schon wieder tun, was ich will?

Angehende Ärzte beklagen sich gern über ihre Arbeitsbedingungen. Besonders in Online-Foren ist es leicht, sich anonym über den Chef auszulassen. Warum übernimmt man nicht stattdessen Verantwortung und kündigt seinen Job? mehr...

Blogbeitrag von Christopher Dedner
3

Komasäufer und Reiswaffelmampfkinder

Sobald es draußen wieder wärmer wird, möchten die Eltern wissen, wie viel ihr Kind täglich trinken soll. Da gibt es bestimmt tolle Tabellen im Internet, aber welches Kind hält sich schon an das, was da steht? Ich antworte lieber: „So viel, wie es Durst hat.“ mehr...

Blogbeitrag von kinderdok
8

Bilingualität: Kinder sind die besten Dolmetscher

In der Kinderarztpraxis beschäftigen wir uns auch mit vielen pädagogischen Themen. Sprachentwicklung ist so eines. Besonders spannend ist die zweisprachige Erziehung innerhalb einer Familie. Und die Frage, die sich dann häufig aufdrängt: Wie machen Eltern es mehr...

Blogbeitrag von kinderdok
3

Notdienst: 76 Kinder in 12 Stunden

Hin und wieder muss man ihn machen, den ärztlichen Notdienst. Von stark fiebernden Babys bis zu Kindern, die vorhin mal Nasenbluten hatten, begegnet mir an diesem Tag das ganze Spektrum an Patienten und Eltern. Hier der Original-Mitschnitt meines letzten mehr...

Blogbeitrag von kinderdok
14

Brief an einen Schwurbelkollegen

Während des Notdienstes suchte einer von meinen Patienten kürzlich den ortsbekannten Schwurbelkollegen auf. Die Diagnose stellte der Arzt per Pendel, als Mittel der Wahl empfahl er eine Fußreflexzonenmassage. Anlass für mich, ein paar Worte an den werten Kollegen mehr...

Blogbeitrag von kinderdok
27

Behandlungsfehler: Übers Knie gebrochen

Menschen machen Fehler – folglich auch Ärzte. Gutachter haben im vergangenen Jahr mehr als 7.000 Entscheidungen zu mutmaßlichen Behandlungsfehlern getroffen. Vorwürfe entstanden am häufigsten im Zusammenhang mit Diagnosen bei Knie- und Hüftgelenksarthrosen. mehr...

Bundesärztekammer
5
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: