Kategorie: Orthopädie

CMD: Wer knackt den Fall?

Eine craniomandibuläre Dysfunktion kann man in den meisten Fällen gut behandeln. Das Problem liegt woanders: Betroffene haben häufig schon eine wahre Odyssee aus verschiedensten Facharzt-Besuchen hinter sich, bevor der Verdacht auf eine CMD fällt. mehr...

Polymyalgia rheumatica: Von Ärzten übersehen

Beschwerden einer Polymyalgia rheumatica werden fälschlicherweise oft als Altersgebrechlichkeit interpretiert. Doch die Spurensuche lohnt sich. Ärzte können vielen Patienten mit dieser speziellen Vaskulitis helfen. Bei Rezidiven spielen neue Arzneistoffe eine mehr...

Fallbericht: Magnetstäbe gegen Hohlkreuz

Ärzten ist es gelungen, die Lendenwirbelsäule einer erwachsenen Patientin mit spastischer Hyperlordose durch Magnetstäbe zu korrigieren. Bislang kam das Verfahren vor allem in der Pädiatrie zum Einsatz. Könnte aus dem Einzelfall bald ein Routine-Eingriff werden? mehr...

Schenkelhalsfrakturen: Das Risiko der Wartenden

Forscher raten Ärzten, bei Schenkelhalsfrakturen schnell einzugreifen. So steht es auch in den Leitlinien. Zu Verzögerungen kommt es trotzdem oft genug. Daten aus mehreren Kohorten zeigen, dass lange Wartezeiten bis zur OP die Mortalität erhöhen. mehr...

Die Streichelorthopäden kommen

Immer häufiger greifen Orthopäden zum Skalpell. Das zeigen aktuelle Zahlen. Ein Weißbuch soll dafür sorgen, dass konservative Therapien an Bedeutung gewinnen. Die damit erzielten Erfolge lassen sich durchaus mit Operationen oder Pharmakotherapien vergleichen. mehr...

Osteosynthese: Bio-Leim aus Miesmuscheln

Um sich am Meeresboden festhalten zu können, produzieren Miesmuscheln eine Art Superklebstoff. Chemikern ist es nun gelungen, den Muschelkleber von umprogrammierten Darmbakterien produzieren zu lassen. In der Medizin könnte dieser bei Knochenbrüchen angewendet mehr...

Technische Universität Berlin
1

DPP-4-Inhibitor: Neues aus dem Knoch-Studio

Dass Fettleibigkeit die Knochenheilung beeinträchtigt, ist bekannt. Nun haben Biochemiker den Mechanismus dahinter entschlüsselt: Sie zeigen, dass Fettzellen die Heilung von Knochenbrüchen verlangsamen. Ein aus der Diabetesforschung bekanntes Protein spielt eine mehr...

Artikel von Thorsten Braun
2

Spinalkanalstenose: Opa geht nicht mehr

Früher konnte er stundenlang mit dem Hund gehen. Heute ist nach einem halben Kilometer Schluss. Opas Beine werden dann kribbelig und tun ihm weh. Es handelt sich um eine klassische Spinalkanalstenose. Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es? mehr...

Blogbeitrag von Die Medici
23

Mysterium Rheuma – unendliche Weiten

Was ist Rheuma eigentlich? Schon während des Studiums fand ich alles daran komplex: Diagnose, Therapie und die Rheumaerkrankungen selbst. Schließlich gibt es davon über 100 unterschiedliche, die sich zum Teil extrem voneinander unterscheiden. Ein Überblick. mehr...

Blogbeitrag von Die Medici
15

MS: Es geht Schlag auf Schlag

Inzwischen ist bekannt, dass wiederholte Schläge gegen den Kopf auch nach Jahrzenten zu schweren Hirnschäden führen können. Laut einer aktuellen Studie sind Schädel-Hirn-Traumata in der Jugend besonders gefährlich. Sie sollen das Risiko erhöhen, an Multipler mehr...

Artikel von Anke Hörster
3
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: