Kategorie: Onkologie

Heilen mit den Crash Test Dummies

Digitale Zwillinge sollen die Medizin verändern: Bevor der Arzt ein Medikament verschreibt, kann er die Wirksamkeit von Therapien an einem virtuellen Abbild des Patienten testen. Lassen sich so bald unnötige Behandlungen und Nebenwirkungen vermeiden? mehr...

Artikel von Karen Zoufal
1

Gebärmutterhalskrebs: Impfung für Infizierte

Menschen, die durch humane Papillomviren an Gebärmutterhalskrebs erkranken, können von einer Schutzimpfung nicht mehr profitieren. Für bereits Infizierte wird an einem therapeutischen Impfstoff geforscht. Bei Mäusen erzielte man erste Erfolge. mehr...

Intimbereich. Der Gyn-Kanal
0

Lunapharm verliert Herstellungserlaubnis

Nach dem Skandal um illegalen Medikamentenhandel verliert Lunapharm nun dauerhaft die Herstellungserlaubnis. Jens Spahn zieht aus den jüngsten Skandalen Konsequenzen – der Bund soll bei der Arzneimittelüberwachung mehr Verantwortung übernehmen. mehr...

Artikel von Anke Hörster
0

Palliativmedizin: Die Furcht der Ärzte

Immer mehr Menschen benötigen palliativmedizinische Versorgung. Für Ärzte bedeutet das: Am Lebensende der Patienten müssen sie immer häufiger Entscheidungen übernehmen. Aber wie lässt sich der Wille eines Patienten erkennen, wenn er nicht mehr in der Lage ist, mehr...

Artikel von Christine Amrhein
17

Causa obscura: Tödliches Hausmittel

Mit Krampfanfällen wird eine Frau in eine Klinik eingewiesen. Während sich ihr Zustand zusehends verschlechtert, rätseln die Neurologen über die Ursache. Erst eine scheinbar banale Information in ihrer Krankenakte führt die Ärzte auf die richtige Spur. mehr...

Artikel von Maren Böcker

Krebs: Einfrieren von Eizellen wird bezahlt

Junge Krebspatientinnen haben mit Kryokonservierung und In-vitro-Fertilisation eine realistische Chance auf eine Schwangerschaft – trotz keimzellschädigender Therapie. Spahn will nun die gesetzlichen Krankenkassen zur Übernahme der Kosten verpflichten. mehr...

Glioblastom: 9 Medikamente gegen das Wachstum

Mit einer unkonventionellen Methode konnten Mediziner das Tumorwachstum bei Glioblastom-Patienten stoppen: Neben einer Chemotherapie erhielten die Probanden eine Kombination aus mehreren Medikamenten, darunter Antibiotika sowie Wirkstoffe gegen HIV-Infektionen und mehr...

Universitätsklinikum Ulm

Der 10-Minuten-Krebstest

Mit einem einzigen Blutstropfen könnten Ärzte bald noch schneller Krebs diagnostizieren. Dazu nutzten australische Bioingenieure charakteristische Merkmale in der DNA von Tumorzellen. Ihr entwickelter Test macht diese Merkmale mithilfe von Goldpartikeln sichtbar. mehr...

Artikel von Carolin Siebert

Krebstherapie: Gib dem Tumor Zucker

Tumoren brauchen für ihr Wachstum besonders viel Glukose. Krebs mit Low-Carb-Diäten auszuhungern, klingt sinnvoller, als es tatsächlich ist. Nun setzen Forscher überraschenderweise trotzdem auf Zucker: Denn die Gabe von Mannose ließ Maus-Tumoren langsamer wachsen. mehr...

Krebsgespür. Der Onko-Kanal

Krebs: Die vergessenen 3 %

Rund drei Prozent aller Krebserkrankungen treten bei jungen Menschen auf. Zwischen den ersten Beschwerden und der Therapie vergeht dabei oft wertvolle Zeit, so die Erkenntnis aus vielen Patientenberichten. Das zeigt nun auch eine Studie. Was können Hausärzte daraus mehr...

Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2019 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: