Kategorie: Neurologie

Erektile Dysfunktion: Alles will, nichts kann

Sowohl Ursachen als auch Therapiemöglichkeiten der erektilen Dysfunktion sind vielfältig und bedürfen einer individuellen Abklärung. Hier spielen persönliche Vorlieben des Patienten eine zentrale Rolle – diese muss man als Arzt bei der Behandlung unbedingt mehr...

Blogbeitrag von Urodoc
17

Therapiechance bei Kinderdemenz

Mit bundesweit etwa 700 und weltweit rund 70.000 Erkrankten zählt CLN zu der häufigsten Form der Kinderdemenz. Bisher gab es keine Therapie, mit tödlichem Verlauf. Erfolgsversprechende Ergebnisse bei der Behandlung mit Immunmodulatoren im Tiermodell lassen jetzt mehr...

Julius-Maximilians-Universität Würzburg
2

Herpes Zoster schlägt aufs Herz

Während der Lippenherpes meist harmlos verläuft, kann der Genitalherpes, vor allem aber auch der Herpes Zoster, sehr schwere Erkrankungen auslösen: Es kommt wohl nicht nur zu neuralgischen Schmerzen, sondern auch zu Herzinfarkten und Schlaganfällen. mehr...

Blogbeitrag von Marcus Mau
10

Ich bin deine letzte Hoffnung

Wenn es Worte von Patienten gibt, die in mir eine ganze Bandbreite an Gefühlen auslöst, sind es diese: „Sie sind meine letzte Hoffnung!“ Na toll. Das setzt mich kaum unter Druck. Waren ja erst sieben Ärzte vor mir ratlos. Obwohl – eine Idee, um nicht Nummer mehr...

Blogbeitrag von 5-Foraminologe
12

Der Guillotineur

Ein Neurochirurg wird Ende des Jahres eine Kopftransplantation durchführen. Der Kopf eines gelähmten Patienten soll mit einem neuen Körper kombiniert werden. Ist das noch medizinische Heilkunst, fragen nicht nur Laien, sondern inzwischen auch hochrangige mehr...

Artikel von Erich Lederer
53

Ich packe meinen Koffer und nehme mit …

Wenn man als Notarzt im Einsatz ist, muss häufig alles sehr schnell gehen. Man sollte seine sieben Sachen also beisammen haben, bevor es losgeht. Neben dem offensichtlichen Equipment, gibt es noch einige Utensilien, die ich vor Ort ganz besonders praktisch finde. mehr...

Blogbeitrag von Narkosedoc
12

Unzumutbare Zustände auf der Neurologie

Der Anteil von Patienten, die aus der Notaufnahme stationär in die Neurologie aufgenommen werden, verdoppelte sich in den letzten zehn Jahren. Der Ansturm bringt Kliniken an logistische Grenzen. Höchste Zeit für bessere Koordination und mehr Budget, fordern mehr...

Deutsche Gesellschaft für Neurologie e.V.
6

Depression: Der Freudenschrittmacher

Für Patienten mit einer schweren, therapieresistenten Depression gibt es möglicherweise bald eine neue Behandlungsmöglichkeit. In einer vierjährigen Studie profitierten sieben von acht Patienten von einer Tiefenhirnstimulation. Vier der Patienten wurden geheilt. mehr...

Artikel von Sonja Schmitzer
19

Parkinson: Hinterm Neuron gleich links

Das Verfahren der Tiefenhirnstimulation ist für die Behandlung von Morbus Parkinson etabliert. Die Frage war bisher, mit welchen Gehirnarealen eines Patienten eine Elektrode verbunden sein sollte, damit sie ihre Wirkung voll entfalten kann. Darauf gibt es nun eine mehr...

Charité Berlin
2

Stoppt die Monologisten!

Vielredner sind eine Herausforderung. Man ist froh, dass auch sie hin und wieder mal Luft holen müssen, denn das scheint die einzige Möglichkeit zu sein, sie zu unterbrechen. Wie schafft man es als Arzt, mit Monologisten ein Gespräch aufzubauen? mehr...

Blogbeitrag von Christopher Dedner
32
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: