Kategorie: Kardiologie

Herzinsuffizenz: Drille die Fibrille

Patienten mit einer Herzinsuffizienz sollen zur Leistungssteigerung körperliches Training absolvieren. Sportmediziner fanden nun heraus, dass nicht die Trainingsform entscheidend ist, sondern ob die Patienten dabei qualifiziert betreut wurden. mehr...

Artikel von Thorsten Braun
8

Medikationsfehler: Akute Dysschluckie

Ceftazidim, Cefazolin, Cefuroxim, Ceftriaxon – da heißt es genau lesen und hinhören, um die Arzneimittel nicht zu verwechseln. Zu Missverständnissen kommt es immer wieder. Das kann schwere, teils tödliche Folgen haben. Die häufigsten Fehlerquellen im Überblick. mehr...

Karsten, 52 J., ganz grau im Gesicht

Karsten ist ein Macher. Das sieht man an seiner Statur, das hört man, wenn er redet. Karsten hat sein Leben lang Gas gegeben. Seit einigen Wochen hat er Druck auf der Brust, es schmerzt im Rücken. Sein Hausarzt überweist ihn zum Radiologen, er soll ein CT wegen mehr...

Blogbeitrag von Narkosedoc
58

Herzinfarkt: Darmbakterien bestimmen Schicksal

Ein Abbauprodukt der Darmbakterien verschlechtert laut Studie die Prognose nach Herzinfarkten. Für den Krankheitsverlauf soll die Ernährung ausschlaggebend sein. Der Vergleich zweier Kohorten aus der Schweiz und den USA zeigt: Amerikaner schneiden sehr schlecht ab. mehr...

Artikel von Thorsten Braun
20

„Dieser Airbus hat drei Notärzte“

Medizinische Notfälle auf Flügen sind selten, doch durch das zunehmende Alter der Passagiere und häufigere Vorerkrankungen werden sie in Zukunft zunehmen. Wie können sich Fluggesellschaften darauf vorbereiten? Und was ist zu beachten, wenn man als Arzt an Bord mehr...

Artikel von Christine Amrhein
38

Der gemeine Patient in freier Wildbahn

„Schreib doch mal einen Blog!“, sagten sie. „Du bist immer so lustig!“ Eine gute Idee, dachte ich und fing an, mich mit Medizinforen und Blogs zu beschäftigen. Dabei erfuhr ich viel über den modernen Patienten und begann endlich, diese eigenartige Spezies zu mehr...

Blogbeitrag von Karin Schneider
4

Erektile Dysfunktion: Alles will, nichts kann

Sowohl Ursachen als auch Therapiemöglichkeiten der erektilen Dysfunktion sind vielfältig und bedürfen einer individuellen Abklärung. Hier spielen persönliche Vorlieben des Patienten eine zentrale Rolle – diese muss man als Arzt bei der Behandlung unbedingt mehr...

Blogbeitrag von Urodoc
17

Lasst uns alle ein bisschen Dieter sein

Schon als Medizinstudent kann man Führungskompetenz ausstrahlen. Der Student Thierry stellt einerseits richtige Diagnosen bei Patienten und schult andereseits seine jüngeren Kommilitonen bei einer Biopsie an der Universität. Damit ist er einigen älteren Kollegen mehr...

Blogbeitrag von medizinerei

Tempelotter beißt Aspirin

Eine Substanz aus dem Gift der Tempelotter könnte bei Durchblutungsstörungen, Herzinfarkten und Schlaganfällen statt Thrombozytenaggregationshemmern eingesetzt werden. Die Besonderheit: Es gelingt, ohne zu verstärkter Blutungsneigung zu führen. mehr...

Artikel von Christine Amrhein
11

Stoppt die Monologisten!

Vielredner sind eine Herausforderung. Man ist froh, dass auch sie hin und wieder mal Luft holen müssen, denn das scheint die einzige Möglichkeit zu sein, sie zu unterbrechen. Wie schafft man es als Arzt, mit Monologisten ein Gespräch aufzubauen? mehr...

Blogbeitrag von Christopher Dedner
32
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: