Kategorie: Gynäkologie

Mammographie: Nächste Vorstellung in 3D

Die herkömmliche Mammographie hat ihre Schwächen. Ärzte können maligne Tumoren in der 2D-Darstellung nicht immer erkennen. Jetzt bekommt die Methode zunehmend Konkurrenz: Die Tomosynthese ermöglicht 3D-Aufnahmen. Was kann das Verfahren wirklich? mehr...

Rauchende Mütter, schielende Kinder

Frauen, die während der Schwangerschaft rauchen, riskieren die Gesundheit ihres Nachwuchses. In diesem Zusammenhang gibt es nun eine neue Erkenntnis: Erstmals zeigt eine Meta-Analyse, dass bei diesen Kindern auch das Risiko für Strabismus signifikant erhöht ist. mehr...

Artikel von Mijou Zimmermann
1

Harnwegsinfekte: Der Trick mit dem Eisen

Die Therapie komplizierter bakterieller Harnwegsinfekte ist für Ärzte immer noch eine Herausforderung. Jetzt haben Forscher ein Antibiotikum mit neuartigem Wirkmechanismus entwickelt: Es funktioniert auch bei resistenten Erregern, indem es diese überlistet. mehr...

Vaginal Seeding: Ich bin skeptisch

So sehr die Methode des Vaginal Seeding in den letzten Jahren von manchen Experten und auch Patientinnen befürwortet wird – an unserer Klinik hat noch nie eine Frau danach verlangt. Zum Glück. Denn ich habe gute Gründe, den Ansatz nicht zu befürworten. mehr...

Kommentar von Petra Brandt
14

Hypertonie: Künstliche Befruchtung unter Druck

Rund 40 Jahre nach Geburt des ersten Retortenbabys werden kritische Stimmen immer lauter. In-vitro-Fertilisationen sollen kardiovaskuläre Risiken erhöhen, Patienten werden darüber nicht informiert, so lauten die Vorwürfe einiger Experten. Ist die Kritik berechtigt? mehr...

Spermienqualität: Neuer Test für ein altes Problem

Der Grund für männliche Unfruchtbarkeit kann häufig nicht mithilfe gängiger Methoden erklärt werden. Jetzt stellt ein Team aus Reproduktionsmedizinern einen neuen Test vor. Dieser soll prospektive Aussagen zur Zeugung ermöglichen. mehr...

Endometriose: Darum helfen Gestagene nicht allen

Die Behandlung einer Endometriose erfolgt in der Regel in Form einer Gestagen-Therapie. Manche Frauen sprechen aber nicht darauf an. Der Therapieerfolg hängt mit dem Progesteron-Rezeptoren-Level zusammen, sagen Forscher der Yale School of Medicine. mehr...

Artikel von Mijou Zimmermann
4

Screenings: Wir testen alle tot

Ärzte und Krankenkassen raten Patienten, Vorsorgeuntersuchungen in Anspruch zu nehmen. Aber nicht jede Erkrankung lässt sich sinnvoll anhand von Tests erkennen – und nicht immer profitieren Patienten von Tests. Sind manche Screenings einfach nur unsinnig oder sogar mehr...

„Der Arzt hat mir Wasser verordnet“

Frauen, die an einer wiederkehrenden Zystitis leiden, können die Zahl der Infektionen reduzieren, indem sie täglich eine Extraportion Wasser trinken, so das Ergebnis einer aktuellen Studie. Patientinnen, die zusätzlich 1,5 Liter pro Tag tranken, entwickelten mehr...

Artikel von Mijou Zimmermann
2

Ovarialkarzinom: Der Schlüssel zum Überleben

Viele Ovarialkarzinom-Patientinnen sterben innerhalb von zwei Jahren nach der Diagnose. Der Grund: Tumore werden zu spät erkannt. Das könnte sich bald ändern. Forscher haben einen prognostischen Krebszellmarker entdeckt, der die Entwicklung gezielterer Therapien mehr...

Max-Planck-Institut für Biochemie
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: