Kategorie: Gesundheitspolitik

Restless-Legs-Syndrom: Der hilflose Arzt

Viele Patienten, die am Restless-Legs-Syndrom leiden, sind unzufrieden mit dem langfristigen Management ihrer Symptome trotz verschiedener Medikamente und Therapieoptionen. So lautet das Ergebnis eines aktuellen Reviews. Warum können Ärzte oft nicht helfen? mehr...

Artikel von Christine Amrhein
19

E.-coli-Salat aus dem Supermarkt

Geschnittenen Salat aus der Packung gibt es in jedem Supermarkt zu kaufen. Bekannt ist, dass solche Produkte mit hygienerelevanten Keimen kontaminiert sein können. Jetzt konnte eine Forschergruppe in der Rohkost auch Keime nachweisen, die resistent gegen Antibiotika mehr...

Julius-Kühn-Institut
0

Baclofen: Bittere Pille gegen Alkoholsucht

Die französische Behörde ANSM hat eine Marktzulassung für Baclofen als Medikament zur Behandlung von Alkoholabhängigkeit erteilt. Andere Länder wie etwa Deutschland sehen das überaus kritisch, denn die Wirksamkeit ist strittig und das Nebenwirkungsrisiko hoch. mehr...

Artikel von Karen Zoufal
14

Hepatitis C: Ermittlungen gegen Anästhesisten

Die Staatsanwaltschaft Augsburg ermittelt gegen einen Narkosearzt wegen Verdacht auf Körperverletzung. In einer Klinik in Donauwörth wurden Patienten mit Hepatitis C infiziert. Inzwischen sind zwölf Fälle bekannt, weitere sind nicht ausgeschlossen. mehr...

Carolin Siebert

Antibiotikaforschung: Merkel in Spendierlaune

„Wir müssen Resistenzen gegen Antibiotika eindämmen“, sagte Angela Merkel auf dem World Health Summit 2018. Nur wenige Forschungsprojekte haben neue Antibiotika zum Ziel. Die Bundeskanzlerin kündigte deshalb Geld für die Antibiotikaforschung an. mehr...

Tanzstunden auf Rezept

Einsamkeit macht krank. Deshalb müssen nicht nur Krankheiten, sondern auch die Einsamkeit bekämpft werden, findet die britische Regierung. Jetzt liegt erstmals ein Strategieplan vor. Die Grundidee: Ärzte sollen nicht nur Medikamente, sondern auch Tanzstunden mehr...

Artikel von Mijou Zimmermann
2

Was Kliniken sich von der Regierung wünschen

Wie setzen Kliniken Personaluntergrenzen oder die Digitalisierung erfolgreich um und welche Hilfestellungen brauchen sie dafür? Am 41. Deutschen Krankenhaustag geht es um Themen, die Vertretern des stationären Sektors unter den Nägeln brennen. mehr...

NEM: Mehr drin als drauf steht

Immer wieder gelangen gepanschte Nahrungsergänzungsmittel auf den US-Markt. Sie enthalten Arzneistoffe, die nicht deklariert wurden. Die Zahl dieser Produkte steigt rasant, sagen kalifornische Forscher. Was fehlt, ist ein regulierendes Gesetz. Das gilt auch für mehr...

Artikel von Mijou Zimmermann

Legal Highs: Der K2-Berg ruft

Stärker und gefährlicher als natürliche Cannabinoide sind ihre synthetischen Verwandten: In den USA treten immer häufiger schwere Nebenwirkungen beim Konsum von „Spice“ oder „K2“ auf. Experten sprechen von einem bedenklichen Trend. Wie ist die Situation mehr...

Artikel von Anke Hörster

Wie viel Euro ist ein Lebensjahr wert?

Manche Länder legen fest, was dem Sozialsystem ein Lebensjahr wert ist. Sie sind nicht bereit, Kosten ohne jede Grenze zu tragen. Das Thema ist relevanter denn je, denn die Ausgaben für teure Medikamente zur Behandlung von Krebs und seltenen Erkrankungen steigen mehr...

Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: