Kategorie: Gesundheitspolitik

Erbkrankheiten: Das Schweige-Dilemma

Ein Patient erkrankt an Chorea Huntington. Er weigert sich, seiner schwangeren Tochter von der Erbkrankheit zu erzählen. Die Ärzte akzeptieren seine Entscheidung – zu Recht? Darüber wird derzeit in Großbritannien diskutiert. Eine Lockerung der Schweigepflicht mehr...

Gruppentherapie mit Spahn

Psychisch kranke Patienten sollen durch eine Ersteinschätzung vor der Therapie schneller behandelt werden können. So die viel kritisierte Idee von Jens Spahn. Jetzt erklärt er: Die Vorstellung von Psychotherapeuten und ihm lägen „gar nicht soweit auseinander“. mehr...

Artikel von Anke Hörster
0

Spahns TSVG: Das ärgert Ärzte

Am heutigen Mittwochnachmittag fand im Bundestag eine Anhörung zum Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) statt. Mit seinem Gesetz will Bundesgesundheitsminister Jens Spahn etliche Probleme der Versorgung lösen. Warum sind Ärzte so verärgert? mehr...

Lunapharm verliert Herstellungserlaubnis

Nach dem Skandal um illegalen Medikamentenhandel verliert Lunapharm nun dauerhaft die Herstellungserlaubnis. Jens Spahn zieht aus den jüngsten Skandalen Konsequenzen – der Bund soll bei der Arzneimittelüberwachung mehr Verantwortung übernehmen. mehr...

Artikel von Anke Hörster
0

Praxisübergabe: Nichts schwieriger als das

Für Ärzte wird es immer komplizierter, an der Schwelle zum Ruhestand ihre Praxis zu verkaufen. Zwei Kollegen berichten von ihrem Verkauf. Der Trend geht klar in Richtung MVZ oder Berufsausübungsgemeinschaft. Die Selbstständigkeit hat an Attraktivität verloren. mehr...

Spahn spart sich den G-BA

Das Gesundheitsministerium will künftig darüber bestimmen dürfen, welche Leistungen Krankenkassen bezahlen müssen. Mit einem TVSG-Ergänzungsantrag möchte Spahn es hierzu ermächtigen. Bisher entscheidet der Gemeinsame Bundes­aus­schuss darüber. mehr...

Artikel von Maren Böcker
25

Angriff der Konnektoren

Ärzten bleiben nur noch drei Monate, um ihre Praxen mit der Telematik-Infrastruktur auszustatten. Der Aufwand ist hoch und nicht alle Systeme funktionieren. Wir fragten nach, wie Ärzte auf den Druck von oben reagieren – und warum sie finden, dass die Technik mehr...

Kuba vertuscht Epidemie

Kubanische Behörden sollen tausende Fälle von Zika-Virus-Infektionen vertuscht haben. Offiziell hat das Land 1.900 Fälle für das Jahr 2017 gemeldet, in einem kürzlich veröffentlichten Report ist nun allerdings von 5.700 Betroffenen die Rede. mehr...

Artikel von Mijou Zimmermann
0

Palliativmedizin: Die Furcht der Ärzte

Immer mehr Menschen benötigen palliativmedizinische Versorgung. Für Ärzte bedeutet das: Am Lebensende der Patienten müssen sie immer häufiger Entscheidungen übernehmen. Aber wie lässt sich der Wille eines Patienten erkennen, wenn er nicht mehr in der Lage ist, mehr...

Artikel von Christine Amrhein
17

Klinik: Ein Klub der alten Herren

Ist es die Elternzeit? Oder die Teilzeit? Eine oder beide sind die Schuldigen für den beruflichen Absturz. Die familienfeindlichen Strukturen in der Medizin müssen sich ändern. Kritiker mögen sagen: Ach ja, Eltern von heute, reißt euch mal zusammen. Aber eine mehr...

Blogbeitrag von Lieschen Müller
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2019 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: