Kategorie: Gesundheitspolitik

Techniker macht es sich selbst

Jens Spahns neues Projekt: Die elektronische Gesundheitskarte soll dem Gesundheitssystem endlich einen Mehrwert bringen. Jetzt gerät er unter Druck. Denn die Techniker Krankenkasse führt ihre eigene elektronische Patientenakte ein. Wie sinnvoll ist der Vorstoß der mehr...

Ebola: Das Problem mit dem neuen Impfstoff

Gegen Ebolafieber gibt es einen neuen Impfstoff, der bisher nicht zugelassen ist. Ab nächster Woche setzt ihn die WHO im Kampf gegen eine drohende Epidemie in der Demokratischen Republik Kongo ein. Es gibt allerdings ein Problem: Der Impfstoff verträgt keine Hitze. mehr...

Artikel von Anna Miller
1

Das Aussterben der Diabetologen

In Deutschland steigt die Zahl der Diabetes-Patienten stetig. Gleichzeitig gibt es aber immer weniger Diabetologen. Junge Ärzte entscheiden sich seltener für diesen Schwerpunkt – wohl auch, weil die Anzahl der Lehrstühle zurückgeht. Und wer soll künftig die mehr...

Telemedizin: Spahn ist enthusiasmiert

Ärzte dürfen ab sofort telemedizinisch behandeln. Für diese Neuregelung hat sich der Deutsche Ärztetag deutlich ausgesprochen. Auch Gesundheitsminister Jens Spahn hält den Schritt für eine gute Entscheidung. Patienten würden unnötige Wege und Wartezeiten mehr...

Artikel von Mijou Zimmermann
8

Schwangerschaftsabbrüche: Eine Ursachenforschung

Im letzten Jahr ist die Zahl an Abtreibungen angestiegen. Experten diskutieren, ob sich dahinter ein langfristiger Trend verbirgt. Sie suchen die Schuld bei verantwortungslosen Frauen und bei unfähigen Apothekern. Besser wäre, über Kontrazeptiva als Kassenleistung mehr...

Lieferengpässe: Auf der Jagd nach Schuldigen

Immer wieder kommt es zu Lieferengpässen. Davon sind nicht nur Analgetika und Nasensprays betroffen, sondern auch lebensnotwendige Arzneimittel. Für sie gibt es nicht immer eine Alternative. Auf eine Lösung des Problems wartet man vergeblich. Wer ist schuld? mehr...

Die gefährliche Extraportion Fruktose

Zum Süßen verarbeiteter Lebensmittel wird in den USA häufig ein Fruktose-Glukose-Sirup aus Mais verwendet. Er steht im Verdacht, den Anstieg von Stoffwechselerkrankungen zu verursachen. Seit dem Wegfall der Zuckerquote befürchten Experten ähnliche Entwicklungen in mehr...

Artikel von Kathleen Küsel
17

Ungeplanter Gewichtsverlust: Indiz für Krebs?

Unbeabsichtigter Gewichtsverlust kann ein Indikator für bestimmte Krebserkrankungen sein. So lautet das Ergebnis einer Meta-Studie. Die standardisierte Berücksichtigung dieses Risikofaktors durch den Hausarzt könnte die Krebsfrüherkennung verbessern. mehr...

Artikel von Mijou Zimmermann
1

Kreißen auf dem Klinikparkplatz

In Deutschland sinkt die Zahl der Hebammen immer weiter. Werdende Mütter treffen teilweise extreme Entscheidungen. Die Maßnahmen beinhalten Alleingeburten im Dschungel und exklusive Concierge-Services. mehr...

Onkologika: Baden im Reibach

Krebsmedikamente haben sich zu einer sprudelnden Einnahmequelle pharmazeutischer Hersteller entwickelt. DocCheck sprach mit einem Onkologen, der Vorwürfe erhebt: „Vielen Firmen fehlt die soziale Verantwortung.“ mehr...

Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: