Kategorie: Forschung

Sex, Sport, Weichmacher: Sperma in Gefahr?

Wie können Männer die Qualität ihrer Spermien verbessern? Mehr Nüsse essen? Das Handy lieber nicht in der Hosentasche tragen? Studien zum Thema Sperma werden im Wochentakt veröffentlicht. Die Aussagekraft solcher Arbeiten variiert extrem. Ein Fakten-Check. mehr...

Antibiotika: Was schützt die Lunge vor UAW?

Eine Forschergruppe der Charité Berlin fand heraus: Antibiotika können das Abwehrsystem der Lunge schwächen und damit das Risiko einer Lungenentzündung erhöhen. Die Ergebnisse weisen darauf hin, dass sich dieses Risiko durch den Einsatz von Antikörpern verringern mehr...

Charité – Universitätsmedizin Berlin
0

Suizidalität: Die vergessenen Hypotoniker

Bei Patienten mit hohem Blutdruck sind Ärzte alarmiert. Anders ist es bei Hypotonikern. Sie werden von Ärzten oft übersehen. Dabei zeigen Studien, dass diese Patienten häufiger an Depressionen und Suizidgedanken leiden als Menschen mit normalem oder hohem Blutdruck. mehr...

9

Was von MS-Diäten zu halten ist

Immer mehr Menschen bekommen die Diagnose Multiple Sklerose. Zeitgleich steigt die Zahl der Therapiemöglichkeiten. Der Neurologe Prof. Heinz Wiendl erklärt, wie wichtig Biomarker künftig in der Behandlung von MS-Patienten sein werden. Außerdem thematisiert er den mehr...

Videobeitrag von DocCheck News Redaktion
2

Glioblastom: Der heimliche Drahtzieher

Den meisten Glioblastom-Patienten bleibt nach der Diagnose nicht viel Zeit. Forscher stießen bei der Erforschung möglicher Ursachen nun auf ein altbekanntes Enzym in einer unerwarteten Rolle. Könnte das ein neuer therapeutischer Ansatz sein? mehr...

Artikel von Rawan Khachouk
0

Intensivstation: Tödlicher Sauerstoff

Schwer kranke Patienten im Krankenhaus werden oft großzügig mit Sauerstoff versorgt. Nun hat ein Forscherteam jedoch festgestellt: Eine Überversorgung mit Sauerstoff erhöht die Sterblichkeit von Patienten. Sollte das nicht praktische Konsequenzen haben? mehr...

Artikel von Christine Amrhein
8

Neurodermitistherapie: Ein Bad in Bakterien

In Deutschland leiden rund zehn Prozent der Schulkinder und ein bis drei Prozent aller Erwachsenen an Neurodermitis. Laut einer neuen Studie könnten Bakterien als Badezusatz die Beschwerden abmildern. Wie aussagekräftig sind die Ergebnisse? mehr...

Knieprothesen im Dauerangebot

Die Zahl der Kniegelenkprothesen bei Patienten unter 60 Jahren steigt in Deutschland. Das ist das Ergebnis einer Studie der Bertelsmann Stiftung. Kritische Stimmen sagen: Die Erhöhung der Fallpauschalen führt zu vorschnellen Operationen. Chirurgen verteidigen sich. mehr...

Trinkempfehlung: Das 2-Liter-Märchen

Täglich verliert unser Körper knapp 2,5 Liter Flüssigkeit. Daher lautet die allgemein bekannte Empfehlung: Mindestens zwei Liter Wasser sollte der Mensch pro Tag trinken. Wie evidenzbasiert ist diese Aussage? Und wer profitiert am Ende davon, wenn wir viel trinken? mehr...

Alzheimer: Wenn Herpes Verwirrung stiftet

Das Humane Herpesvirus triggert möglicherweise Entstehung und Fortschreiten von Alzheimer, so das Fazit einer aktuellen Studie. Im Vergleich zu Nichterkrankten fand sich das Virus im Gehirn von Alzheimer-Patienten in doppelter Konzentration. mehr...

Artikel von Thomas Kresser
5
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: