Kategorie: Forschung

Mit ASS noch kurz die Welt retten

Vor 120 Jahren begann mit der großtechnischen Herstellung von Acetylsalicylsäure ein wahrer Siegeszug. ASS schützt Patienten Studien zufolge vor koronaren Ereignissen sowie Krebs und wirkt gegen Depressionen. Kann man mit Aspirin (fast) alles heilen? mehr...

Fume Events: Airlines in Alarmbereitschaft

Fluggesellschaften entwickeln neue Filter, um ihre Kabinenluft besser zu reinigen. Dieser Aktionismus ist die Reaktion auf verbreitete Medienberichte zu sogenannten Fume Events. Wissenschaftlich bleibt das aerotoxische Syndrom weiterhin umstritten. mehr...

CTE: Sport ist reine Kopfsache

Wiederholte Schläge gegen den Kopf können Hirnschäden verursachen, welche in einer chronischen traumatischen Enzephalopathie (CTE) münden. Bisher konnte diese Erkrankung nur post mortem festgestellt werden. Doch das soll sich dank eines neuen Risikomarkers mehr...

Demenz: Testosteron kannst du vergessen

Aktuell leiden etwa 1,6 Millionen Menschen in Deutschland an Demenz. Bis zum Jahr 2050 könnte sich diese Zahl verdoppeln. Forscher diskutieren über eine mögliche Prophylaxe durch Testosteron-Gabe. Eine aktuelle Übersichtsarbeit rät davon aber ab. mehr...

Nummer 5 lebt jetzt im Pflegeheim

Intelligente Roboter dienen nicht nur als verlängerter Arm der Ärzte im Klinikalltag. Sozial-assistive Systeme sollen in der Pflege einfühlsam auf ihre Patienten eingehen und mit ihnen kommunizieren. Wo liegen die Grenzen – aus praktischer und aus ethischer Sicht? mehr...

Artikel von Christine Amrhein
19

Karies: Impfen statt Zähneputzen

Karies ist die Nummer Eins der weltweit häufigsten chronischen Krankheiten. Seit Jahren arbeiten Forscher erfolglos an einem Impfstoff, um Zahnfäulnis vorzubeugen. Jetzt konnte ein neu entwickeltes Protein im Tierexperiment erfolgreich gegen Karies schützen. mehr...

Krebs im Kindesalter: Die Bürde der Überlebenden

Kinder, die an Krebs erkranken, überleben heute deutlich länger als früher. Allerdings leiden fast alle als Erwachsene unter schwerwiegenden Folgeerkrankungen, wie eine neue Studie zeigt. Ärzte sollten ein wachsames Auge auf Betroffene haben, denn die Nachsorge mehr...

Artikel von Christine Amrhein
5

Panikmacher im Furchtnetzwerk

An Angststörungen leiden in Deutschland etwa 15 Prozent der Erwachsenen. Neu entdeckte Varianten eines Gens erhöhen das Risiko für eine Panikstörung. Die Entdeckung könnte Grundlage für neue Therapien sein, die besser auf den einzelnen Patienten zugeschnitten mehr...

Artikel von Thorsten Braun
2

Madagaskar: Anzeichen einer Pest-Epidemie

Die ungewöhnlich vielen Fälle von Lungenpest auf Madagaskar beunruhigen die Gesundheitsbehörden. Lungenpest sorgt für besonders häufige Übertragungen von Mensch zu Mensch. Ein Schnelltest könnte zu früheren Diagnosen und damit zu erfolgreicheren Therapien mehr...

Zwangs-Aerobic für Depressive

Der Arzt rät zu Sport, der Patient nickt, doch passieren wird nicht viel. Für Menschen mit psychischen Erkrankungen kann regelmäßiger Sport so viel bewirken wie Medikamente. Sich aufzuraffen, fällt aber gerade ihnen krankheitsbedingt schwer. Zeit für Sport auf mehr...

Artikel von Christine Amrhein
33
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: