Beiträge nach Kategorien

Sexuelle Aktivität, exzitative Erregung und Orgasmen als sexuelle Höhepunkte sind nicht erst seit den Forschungen von Kinsey bzw. Masters und Johnson als Stressfaktoren für Herz und Kreislauf bzw.  Risikofaktoren für hypertensive Krisen, Angina pectoris (AP),  mehr...

0

Jeder kennt sie: McSexy und Co. Die Helden in Scrubs, die Unfallchirurgen aus dem Lehrbuch. Die Notarztjacke lässig über der Schulter, das Selbstbewusstsein größer als die stolz geschwellte Brust. Ein spektakuläres Charisma und ständig dieses sympathische  mehr...

11

Eine große norwegische Studie legt den Schluss nahe, dass jede achte Depression (12%) durch eine Stunde körperlicher Bewegung oder Sport pro Woche vermeidbar wäre. Ein internationales Forscherteam analysierte unter der Führung von Samuel Harvey, Professor an der  mehr...

0

Kommunikation ist wichtig, um Informationen auszutauschen. Man kann aber auch nur so kommunizieren, ganz ohne Informationen. So suchen mich beispielsweise häufig Eltern meiner Patienten in der Praxis auf, um mir nichts oder sehr sehr wenig zu sagen. mehr...

13

Das Aufnahmegespräch mit dem Patienten ist essenziell für eine zügige Diagnosestellung und anschließende Therapie. Da freut es einen besonders, wenn Patienten keinen blassen Schimmer haben, welche Medikamente sie einnehmen oder wie genau ihre Krankengeschichte  mehr...

16

http://www.zentrales-adhs-netz.de/fileadmin/ADHS/%C3%9Cber_das_Netz/Taetigkeit/Stellungnahmen/STN_ADHS_Cannabis.pdf Nachdem auf diesem Blog ja eine intensive Diskussion zum Thema Einsatz von medizinischem Cannabis bei ADS / ADHS erfolgte, möchte ich auf die  mehr...

2

Früher in der Schule war das so: Der coole Stefan hatte neue Schuhe von Reebok. Und wir waren allen Ernstes der Meinung, dass Stefan deswegen und nur deswegen auf dem Schulhof nun quasi unbesiegbar schnell laufen konnte. mehr...

10

Über 80 Prozent dessen, was Menschen wahrnehmen, geschieht über die Augen. Umso wichtiger ist gutes Sehen, aber leider müssen viele mit einer Beeinträchtigung ihrer Sehkraft leben. Alleine in Deutschland sehen rund 40 Millionen Menschen schlecht und benötigen  mehr...

0

Rund 40 Millionen Menschen in Deutschland müssen eine Brille tragen. Das sind immerhin 64 Prozent, 36 Prozent sind sogar dauerhaft auf die Sehhilfe angewiesen, nur 28 Prozent tragen gelegentlich eine Brille, zum Beispiel beim Lesen. Frauen sind mit 67 Prozent  mehr...

0

Diagnosen bieten Vorteile: als Antwort auf die Patientenfrage "Was hab´ ich?", als Grundlage für Therapieempfehlungen, als Multiple-Choice-Option bei Mediziner-Prüfungen, als Einteilungskriterium bei Studien... Diagnosen bieten aber auch Gefahren - besonders bei  mehr...

0
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: