Beiträge nach Kategorien

Es gibt etwas zu feiern: Die neue Auflage meines Buches Psychopharmakologie griffbereit erscheint nächsten Mittwoch. Die vierte Auflage ist komplett überarbeitet und aktualisiert, einige Kapitel sind neu und das Buch ist jetzt ohne zusätzliche Kosten auch in der  mehr...

0

Jeden Tag sehe ich schwerverletzte Patienten, Patienten mit Schmerzen und Patienten, die verzweifelt sind. Aber heute fällt es mir schwer, die Distanz zu bewahren. Die Patientin ist 16 Jahre alt. Ihre Arme sind mit Narben übersät. Dieses Mal müssen ihre Wunden am  mehr...

4

Mit wie viel Promille darf man noch in der Psychiatrie aufgenommen werden? Antwort: Das kommt drauf an. Als ich vor zwanzig Jahren angefangen habe, Nachtdienste in der Psychiatrie zu machen, gab es einen Richtwert von bis zu 2,5 Promille. Bei höheren Werten sollten  mehr...

4

Stärker und gefährlicher als natürliche Cannabinoide sind ihre synthetischen Verwandten: In den USA treten immer häufiger schwere Nebenwirkungen beim Konsum von „Spice“ oder „K2“ auf. Experten sprechen von einem bedenklichen Trend. Wie ist die Situation  mehr...

2

Der fünfte Teil der Kurzgeschichte 'Der kleine Ery' ist online! Eine Operation ist kein Kinderspiel. Weder für Geist noch für Körper. Doch wie erlebt unser Körper solch einen unvorbereiteten Eingriff? Folgen Sie dem kleinen Ery auf seiner Reise! Der letzte Teil  mehr...

0

Quelle: http://kiefer-coaching.de/burn-out-umfrage-aerzte-und-aerztinnen/ Hier sind die Ergebnisse einer Umfrage zum Thema Burn-Out bei Ärztinnen und Ärzten Sehr erschreckend ist, dass in der groß angelegten Umfrage folgendes festgestellt wurde: Welche  mehr...

0

Kinder trauern anders als Erwachsene und kleine Kinder trauern anders als große. Die unterschiedlichen Wege mit einem Todesfall umzugehen, können ganze Familien auseinanderreißen. Im Podcast sprechen wir heute mit Beate Alefeld-Gerges über die Trauerarbeit mit  mehr...

0

Das Wichtigste bei einer Praxisniederlassung,-abgabe und Optimierung! mehr...

0

Der Patient steht am Empfang, er ist aufgeregt, erhebt die Stimme, haut mit der Faust auf die Theke. Der erste Impuls? Man möchte ihn zurechtweisen, so kann er sich nicht benehmen. Wird das den Konflikt lösen? Wohl kaum. Dabei gibt es Wege, die Situation ganz schnell  mehr...

12

Etwa jeder zehnte Vater leidet an Wochenbettdepressionen, wie eine Meta-Analyse zeigt. Die Erkrankung wurde jahrelang kaum beachtet. Die Geschlechter leiden unterschiedlich: Frauen sind oft traurig, während Männer eher wütend oder gewalttätig sind. mehr...

2
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: