Beiträge nach Kategorien

Kommunikation ist wichtig, um Informationen auszutauschen. Man kann aber auch nur so kommunizieren, ganz ohne Informationen. So suchen mich beispielsweise häufig Eltern meiner Patienten in der Praxis auf, um mir nichts oder sehr sehr wenig zu sagen. mehr...

13

Anamnese: Ja oder Nein? Die Frage, ob eine Anamnese durchgeführt wird, stellt sich den meisten Ärzten nicht. Ohne kann ja gar keine genaue Diagnose gestellt und die richtige Therapie verordnet werden. Oder wie sehen Sie das? Unsere Meinung ist eindeutig: Wir von MMP  mehr...

0

Schon mal von dem Phänomen des großen Blutbildes gehört? Ärzte lieben es und treffen es tagtäglich in der Praxis an. mehr...

30

Schlafenszeit ist für Kinder eine wirklich lästige Zeit. Die jähe Unterbrechung des Spielens, Fernsehens oder Vorlesens ärgert manche Kinder sogar so sehr, dass sie zu ungewöhnlichen Maßnahmen greifen. Nicht minder merkwürdig: Die Reaktion einiger Eltern darauf. mehr...

15

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen. Vielmehr ergeben sich auf Grund des Wachstums spezifische Krankheitsbilder und deren Fragestellungen. Auch ist kein einziges Behandlungs- und Osteosyntheseverfahren exklusiv für Kinder entwickelt worden. mehr...

0

Ein neues Buch weist unmissverständlich daraufhin, dass das Überfüttern von Säuglingen während der ersten Monate nach der Geburt den Stoffwechsel bereits so negativ verändern kann, dass dies in späteren (erwachsenen) Jahren kaum noch zu korrigieren ist. mehr...

20

Weil bei Patienten mit gut behandelbarer Zöliakie häufiger als bei Vergleichspopulationen eine Epilepsie auftritt, soll die glutenfreie Diät angeblich auch direkt epileptische Anfälle verhindern. Doch ist das nicht ein unzulässiger Zirkelschluss? Bei Epilepsie  mehr...

0

Legitimerweise kann sich ein Patient eine Zweitmeinung einholen, und nicht immer deckt sich diese mit der ersten Einschätzung des Krankheitsbildes. Trotzdem sollten wir in unseren Äußerungen über den Kollegen wertschätzender formulieren. mehr...

31

Kinder sollen in den Untersuchungen bei mir immer alles richtig machen. Das will nicht ich, sondern die Eltern. Für viele Eltern ist der Erwartungsdruck so hoch, dass sie ihren Kindern zu viel helfen und dass hilft letztlich niemandem. mehr...

21

Der Kinderarzt geht mit seinem Haustier nicht zum Tierheilpraktiker. Weil: Hat der in seiner Ausbildung überhaupt je ein Tier gesehen? mehr...

53
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: