Beiträge nach Kategorien

Wissen ist die wichtigste Ressource jedes Mediziners und jeder Medizinerin. Damit es nicht verkümmert, muss es kontinuierlich gepflegt und ausgebaut werden. Im Klinikalltag ist Fortbildung aber meist nur eine nette Nebensache. Dies wird auch so bleiben, wenn sich die  mehr...

0

Ein spezielles „Fischöl“-Präparat verblüfft mit angeblich sensationellen Ergebnissen zum Herzschutz. Doch was steckt wirklich dahinter? In der REDUCE-IT-Studie wurden nach Angaben des Präparate-Herstellers und der Autoren bei Hypertriglyzeridämie-Patienten und  mehr...

0

Papa wird vorgewarnt. Selbstverständlich könne er dabei bleiben, wenn der Beatmungsschlauch gezogen werde. Aber vielleicht gehe er auch doch lieber nach draußen oder hole sich zumindest einen Stuhl ran. mehr...

0

Der Trend zu allem, was als „natürlich“ gilt, ist ungebrochen. Auch viele Mediziner teilen diese Ansicht: Am besten heilen wir mit der Kraft der Natur. Ich hingegen liebe Chemiebomben. Am besten in voller Dröhnung und mehrmals am Tag. mehr...

6

Mit massiven Kopfschmerzen stellt sich eine Frau in zwei verschiedenen Notaufnahmen vor. Beide Male wird sie mit einer falschen Diagnose wieder nach Hause geschickt. Erst in der dritten Notaufnahme finden die Ärzte die Ursache – doch da ist es längst zu spät. mehr...

0

Fast jeder zweite Medizinstudent entwickelt depressive Symptome. Was tun? Eine bessere Auswahl treffen. Wirklich? Wir als Ärzte müssen den jungen Kollegen beibringen, mit Belastungen umzugehen. Stattdessen vermitteln wir ihnen, Gefühlsregungen würden sie für den  mehr...

20

Mit dem Thema HIV und AIDS habe ich mich schon vor Jahren erstmals befasst, durch ein Jugendbuch, in dem sich eine 15jährige in einen HIV-positiven jungen Mann verliebt hat. Aber einen Menschen kennengelernt, der an diesem schrecklichen Virus erkrankt ist, habe ich  mehr...

0

Medizinstudenten leiden häufig an psychischen Störungen, kein Beruf hat eine höhere Suizidrate als der Arztberuf. Im aktuellen „Deutschen Ärzteblatt“ machen drei Ärzte nun einen grandiosen Vorschlag, um diesen Missstand zu beseitigen. Die Studien- und  mehr...

0

Unsere Wahrnehmung wird geprägt von unserem Umfeld. Irgendwie ist es wichtig, mich zwischendurch daran zu erinnern, dass all die Menschen, die ich im Krankenhaus sehe und erlebe, nicht repräsentativ sind für die Gesellschaft. Denn hier treffe ich auf erkrankte  mehr...

0

Der Rettungsdienst findet einen Mann bewusstlos auf der Toilette sitzend. Sie bringen den 68-Jährigen in einem lebensbedrohlichen Zustand in die Notaufnahme. Was die Ursache für seinen Schock ist, können sich die Ärzte zunächst nicht erklären. mehr...

0
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: