Beiträge nach Kategorien

MVZ-Ärzte sind zufriedener als selbstständige Ärzte, haben aber mehr Papierkram zu erledigen und versorgen weniger Patienten. Das MVZ sowohl Licht als auch Schatten für Ärzte und Patienten bringen, zeigen die Ergebnisse des Ärztemonitors 2018. mehr...

0

Medizinstudenten leiden häufig an psychischen Störungen, kein Beruf hat eine höhere Suizidrate als der Arztberuf. Im aktuellen „Deutschen Ärzteblatt“ machen drei Ärzte nun einen grandiosen Vorschlag, um diesen Missstand zu beseitigen. Die Studien- und  mehr...

0

Der Hausarzt soll bei mehr als 6wöchigen Schwellungen von mehr als zwei Gelenken überweisen. Für die Treat-to-Target-Strategie ist die instrumentelle Messung der Krankheitsaktivität erforderlich. Hier kann der Hausarzt einen Brückeschlag zur Rheumatologie bei der  mehr...

0

Ärzte, Patienten, Kassen, Politiker - alle fordern schnellere Digitalisierung im Gesundheitswesen. Denn der Status Quo beim Datenaustausch lautet in vielen Fällen noch: faxen. Dabei ist das Faxgerät ein massives Sicherheitsrisiko für den Datenschutz in der  mehr...

0

Die Erkältungszeit steht vor der Tür. Bald muss ich also wieder unzählige Leute untersuchen, die keinen Arzt brauchen. Der Grund: Die AU, die man in Deutschland ab Tag 3 braucht. Das raubt mir Zeit für Patienten, die wirklich meine Hilfe brauchen. Wie wäre es mit  mehr...

16

Im Fokus eines jeden Krankenhauses stehen der Patient und seine schnelle Versorgung. Oft werden jedoch Prozesse verzögert, weil zum Beispiel die Patientendaten erst mühsam aufgenommen werden müssen oder ein Facharzt gerade nicht vor Ort ist. Im Smart Hospital  mehr...

0

Einer Münchnerin ist es zu laut. In einer Petition fordert sie von Rettungskräften: Schaltet die Martinshörner öfter aus! Blaulicht müsse doch reichen. Ihr Aufruf sorgte schon für einigen Spott. So blödsinnig ihre Forderung auch klingen mag: Ganz Unrecht hat sie  mehr...

12

Bayer will sein Magenmittel Iberogast nicht mehr für Schwangere, stillende Frauen und Leberkranke anbieten. Der Konzern erklärte gegenüber der Arzneimittelbehörde, nun im Beipackzettel vor dem Einsatz für bestimmte Patienten zu warnen. Das wäre eigentlich schon  mehr...

1

Das Wichtigste bei einer Praxisniederlassung,-abgabe und Optimierung! mehr...

0

Wenn Sie Sondersprechstunden anbieten möchten – etwa für Männer, Schwangere oder für bestimmte Behandlungen – müssen Sie einige rechtliche Regeln beachten. mehr...

0
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: