PR: Wir sollten alle mehr Eiweiß essen

23.09.2018

Wir sind zu dick (Adipositas), zu schwach (Sarkopenie) und zu fragil (Osteoporose).

Dabei gibt es eine Ernährungsempfehlung, die vielen Patienten wirksam helfen könnte.

Die Empfehlung: "Essen Sie mehr Eiweiß"

Am besten zu jeder Mahlzeit gewohnheitsmäßig eine Portion eiweißhaltige Lebensmittel.

Erfahrungsgemäß unterschätzen viele Patienten ihre Eiweißzufuhr. Ohne einmal genaustens ihre Ernährung festgehalten zu haben, liegen sie oft weit unter optimalen Werten.

Sobald jemand einmal genau festlegt was genau und in welchen Mengen gegessen wird, ist das Erstaunen oft groß.

Menschen die "fast nichts essen", nehmen oft genau doch viel mehr Kalorien zu sich als gedacht.

"Viel Protein" ist oft nur 60 Gramm am Tag (bei über 80 kg Körpergewicht).

Sofern keine Nieren oder Leberschäden vorliegen, nehmen übergewichtige Patienten mit mehr Eiweiß in der Nahrung automatisch durch die bessere Sättigung ab. Darin besteht ein Großteil des Effekts von Low Carb Diäten. Dabei wird auch noch Muskelmasse aufgebaut und die Knochen werden stabiler.

Ältere Leitlinien gehen leider nur von 0,8g/kg Körpergewicht aus, während neuere Leitlinien großzügigere Mengen (1,5g/kg) bei übergewichtigen Erwachsenen empfehlen.

Besser als nur mehr Eiweiß

Noch effektiver für den Aufbau von Knochen- und Muskelmasse wäre richtiges Krafttraining, neben der reinen Bewegung oder dem oft empfohlenen Joggen. Das müssen erst gar nicht komplexe Übungen wie Langhantel Kniebeugen sein.

Einsteigen kann man mit Training an Maschinen und sich dann Stück für Stück über simplere freie Übungen wie Klimmzüge, Dips oder Rudern am Kabelzug zu den komplexeren hocharbeiten. Bauchübungen wie Crunches / "Bauchpressen" oder Planks / Unterarmstütz werden zwar oft falsch gemacht (siehe verlinkte Anleitungen), aber müssen natürlich nicht weggelassen werden wie es manche Langhantel Puristen empfehlen.

Zurück zur Proteinzufuhr:

Bei den Kollegen von Examine.com findet man einen noch viel ausführlicheren Bericht und viele Anlalysen zu optimalen Eiweißzufuhr hier: How much protein do you need per day?

Artikel letztmalig aktualisiert am 15.11.2018.

23 Wertungen (3.96 ø)
256 Aufrufe
Um zu kommentieren, musst du dich einloggen. Einloggen
Danke! Ist korrigiert.
#2 am 02.10.2018 von Dr. med. Dominik Dotzauer (Arzt)
Gast
"Erfahrungsgemäß unterschätzen viele Patienten ihre Eiweißzufuhr. Ohne einmal genaustens ihre Ernährung festgehalten zu haben, überschätzen sie oft ihre Eiweißzufuhr." ähm?
#1 am 01.10.2018 von Gast (Student der Humanmedizin)
Sie erklären:   Es liegt am Hungermodus!   Und am Set Point!   Der Jojo mehr...
"Halt dich gerade!" kriegen wir gesagt. Krumm sitzen würde Schmerzen verursachen. Und intuitiv macht das auch mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2019 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: