PR: Akute Entzündung der Bauchspeicheldrüse (Pankreatitis)

29.08.2018

Bei einer akuten Entzündung der Bauchspeicheldrüse (akute Pankreatitis) setzen ganz plötzlich sehr starke Bauchschmerzen ein. Die häufigsten Ursachen der Entzündung sind Gallensteine und ein zu starker Alkoholkonsum.

Meist ist die akute Entzündung nach ein bis zwei Wochen überstanden. Sie kann aber auch zu Komplikationen und Folgeerkrankungen führen. Dann kann die Behandlung mehrere Monate dauern.

Eine Pankreatitis wird im Krankenhaus behandelt, weil sie bei einem schweren Verlauf auch lebensbedrohlich werden kann.

Weitere evidenzbasierte Informationen zum Thema haben wir für Ihre Patientinnen und Patienten leicht verständlich aufbereitet: gesundheitsinformation.de.

Artikel letztmalig aktualisiert am 29.08.2018.

0 Wertungen (0 ø)
215 Aufrufe
Medizin, Innere Medizin
Um zu kommentieren, musst du dich einloggen. Einloggen
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Wer allerdings sehr häufiges oder starkes Sodbrennen hat und oft aufstößt, könnte eine Refluxkrankheit haben. Sie mehr...
Ihre Eier kleben Kopfläuse meist nahe der Kopfhaut an die Haaransätze. Die neue Lausgeneration schlüpft in der mehr...
Wer empfindlich auf Milch reagiert, könnte aber auch ein anderes Problem haben. Bevor man sich dazu entschließt, mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: