Gesund durch den Herbst

02.10.2013
Teilen

Bis zu drei Jahre seines Lebens verbringt jeder Erwachsene im Schnitt mit Husten, Schnupfen und Halsschmerzen. Kein Wunder also, dass die Deutschen besonders im Herbst darauf achten, ihr Immunsystem zu stärken. Mit sinkenden Temperaturen und kürzeren Tagen steigt gleichzeitig das Risiko, sich zu erkälten.

Der Herbst – eine auffällig anfällige Jahreszeit

Bei einer Erkältung handelt es sich um eine Infektion der oberen Atemwege. Zwar wird diese in der Regel durch Viren verursacht, doch auch die kürzeren, sonnenärmeren Tage drücken aufs Gemüt: Etwa 60 % der Deutschen leiden unter einem Vitamin D-Mangel und haben dadurch ein um etwa 40 % erhöhtes Risiko, an einer Erkältung zu erkranken. Doch nur wenn Vitamin D in ausreichender Konzentration im Blut vorhanden ist, wird die körpereigene Abwehr aktiviert und eindringende Viren oder Bakterien bekämpft.

Heute habe ich einige Tipps in Pharmawelt gesammelt um rechtzeitig damit beginnen, die körpereigene Abwehrkraft in Topform zu bringen – und das geht auch ohne größeren Aufwand. Weiterlesen hier.

Bildquelle: Merz Consumer Care GmbH

Artikel letztmalig aktualisiert am 24.06.2014.

3 Wertungen (2.33 ø)
227 Aufrufe
Pharmazie
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Vitamine vorbeugend gegen Erkältung, was für ein Unsinn. Wie wurden diese 60 % den errechnet. Sollten wir alle jetzt Vitaminpräperate kaufen?
#1 am 23.06.2014 von Gast (Gast)
  0
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Mitte August 2010 erschien das letzte Werk des amerikanischen Autors Jonathan Safran Foer auf Deutsch. Doch dieses mehr...
Heute berichte ich weiter über meine Kalifornien Rundreise im letzten Weihnachtsurlaub. Letzte Woche habe ich in mehr...
Diese Woche habe ich eine interessante Meldung von der Deutsche Krebshilfe gelesen und ich wollte sie mit euch teilen, mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: