Rizatriptan-Generika

23.09.2013
Teilen

Seit dem 15. August 2013 stehen verschiedene Generika (Hexal, Aliud, Ratiopharm, Stada, usw.) zum Originalprodukt MAXALT von MSD Sharp & Dohme auf dem deutschen Arzneimittelmarkt zur Verfügung. Alle enthalten wie das Original den Wirkstoff Rizatriptan, der  zur akute Behandlung der Kopfschmerzphase von Migräneanfällen mit oder ohne Aura bei Erwachsenen zugelassen ist. Ebenso wie das Original werden auch die neuen Generika in zwei Darreichungsformen hergestellt: Als Tablette und als Schmelztablette. Die Tabletten sollten unzerkaut mit Flüssigkeit eingenommen werden. Die Schmelztabletten brauchen nicht mit Flüssigkeit eingenommen zu werden.

MAXALT und MAXALT lingua wurden auch zum 01.09.2013 bis zu 20% bzw. bis zu 34% im Preis gesenkt.

Für mehr Informationen, Fachkreise können sie sich im geschützten Bereich von Pharmawelt anmelden.

Artikel letztmalig aktualisiert am 23.09.2013.

0 Wertungen (0 ø)
858 Aufrufe
Pharmazie, Pharmakologie
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Mitte August 2010 erschien das letzte Werk des amerikanischen Autors Jonathan Safran Foer auf Deutsch. Doch dieses mehr...
Heute berichte ich weiter über meine Kalifornien Rundreise im letzten Weihnachtsurlaub. Letzte Woche habe ich in mehr...
Diese Woche habe ich eine interessante Meldung von der Deutsche Krebshilfe gelesen und ich wollte sie mit euch teilen, mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: