PR: IQVIA™ Medieninfo „Entwicklungen und Trends in der Arzneimittelversorgung 2017“

22.03.2018

Neue Analysen von IQVIA auf Basis von Marktdaten zeigen mehrere Trends in der aktuellen Arzneimittelversorgung der Bevölkerung auf. Ein zentrales Ergebnis: Zwar stiegen Umsatz und Absatz einiger innovativer Arzneigruppen, die meist schwere Erkrankungen betreffen. Allerdings handelt es sich dabei um vergleichsweise wenige Kategorien, bei denen zunehmend eine Therapieetablierung stattfindet.

Insgesamt ist für 2017 ein moderater Ausgabenanstieg zu verzeichnen. Bis 2021 prognostiziert IQVIA für den deutschen Pharmagesamtmarkt aus Apotheken- und Kliniksegment ein Wachstum zwischen 2 und 5 %, das sich im Wesentlichen auf Spezialtherapeutika gründet.

Die vollständige Medieninformation als Download unter http://ow.ly/nvxS30iCpIz

Artikel letztmalig aktualisiert am 22.03.2018.

0 Wertungen (0 ø)
148 Aufrufe
Aus: IQVIA
Um zu kommentieren, musst du dich einloggen. Einloggen
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Krumbach-Dörr war zuletzt in leitender Funktion bei IQVIA Integrated Engagement Services in Mannheim tätig. Davor mehr...
Das Umsatzwachstum ist moderat, die abgesetzte Menge der Arzneimittel stagniert – das ist der Markttrend nach den mehr...
Versorgungsforschung gewinnt immer mehr an Bedeutung. Politisch findet das in Deutschland u.a. in der mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: