Nach dem Klo und vor dem Essen, 'Handys'-Waschen nicht vergessen!...

18.10.2011

sollte schon jetzt in jedem Kindergarten kommuniziert werden. Denn die Forscher der London School of Hygiene & Tropical Medicine haben mal wieder zugeschlagen. Anlässlich des Global Handwashing Day (15. Oktober 2011) wiesen sie in einer Studie an jedem sechsten Mobiltelefon den Fäkalkeim Escherichia coli als Bestandteil der Darmflora nach.

Quelle: "Contamination of UK mobile phones and hands revealed – One in six mobile phones in the UK is contaminated with fecal bacteria, researchers found"

http://www.eurekalert.org/pub_releases/2011-10/lsoh-cou101211.php

Artikel letztmalig aktualisiert am 20.06.2013.

0 Wertungen (0 ø)
488 Aufrufe
Um zu kommentieren, musst du dich einloggen. Einloggen
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Der Schutzeffekt selbst bei Impfbeginn mit 14 Jahren fällt deutlich geringer aus, als von Infektiologie-Experten mehr...
Doch können hochfrequente elektromagnetische Felder bei der Nutzung von Mobiltelefonen wirklich nachteilig auf die mehr...
"Die Bewertung erfolgte über eine Checkliste, die in Zusammenarbeit mit einem Allgemeinmediziner auf Basis der mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: