Fragen Sie einen Berater nach dem Weg zum Bahnhof

19.09.2011

Es antwortet ihnen ein ...

Berater - Antworten

Business Coach:

"Wenn ich Ihnen die Lösung liefere, wird das Ihr Orientierungsproblem auf Dauer nicht beseitigen."

Benchmarker:

"Kennen Sie Leute, die dieses Problem bereits gelöst haben? Wie schnell waren die im Vergleich zu Ihnen?"

EKS-Berater:

"Ihre Strategie ist falsch! Näheres erfahren Sie, wenn Sie alle Hausaufgaben unseres 36-teiligen Fernlehrgangs eingeschickt haben."

Unternehmens-Berater:

"Wie lauten Mission, Vision, Leitbild und Ziele Ihrer Reise?"

Karriere-Berater:

"Wenn Sie den Weg zum Bahnhof selbst gefunden haben, wird das Ihr Selbstvertrauen so stärken, dass Sie sich auch beruflich höheren Zielen gewachsen fühlen."

Versicherungs-Berater:

"Sie wollen verreisen? Da empfehle ich Ihnen dringend, eine Reiseunfallversicherung abzuschließen."

Spiritueller Berater:

"Öffne Dein Kronen-Chakra, nimm Verbindung auf zum Zentrum des Kosmos und das Allbewusstsein wird Dich sicher leiten."

Steuer-Berater:

"Nehmen Sie ein Taxi, das spart teure Zeit und verringert Ihre Einkommensteuer."

DV-Berater:

"Mit dieser neuen DVD finden Sie den Weg in weniger als 0,3 Nanosekunden auf jedem PDA."

Moderator:

"Welche Lösungswege haben Sie schon angedacht? Schreiben Sie bitte alle auf ein farbiges Kärtchen hier."

Mediator:

"Wenn Ihr Konflikt zwischen Wegfahren und Hierbleiben durch einen Konsens beigelegt ist, werden Sie sich einig sein, wohin Sie wirklich wollen."

Soziologe:

" Zugfahren? Welche Klasse? Sind Sie verheiratet? ..."

Familienaufsteller:

"Was ist in Ihrer Familie Besonderes vorgefallen, das Sie daran hindert, Ihren Weg zu kennen? Wer ist frühzeitig gegangen, dass Sie ihm jetzt nachfolgen wollen?"

Gesundheits-Berater:

"Wenn Sie mehr Obst, Gemüse und Rohkost essen, stärken Sie Ihr Gedächtnis und brauchen nicht mehr nach dem Weg zu fragen."

Rechts-Berater:

"Wenn Sie eine Rechtsschutzversicherung haben, kostet Sie meine Auskunft nichts."

Projektleiter:

"Wie viele Mitarbeiter können Sie für diese Suchaufgabe freistellen?"

Vermögens-Berater:

"Wenn Sie unterwegs eine Immobilie besichtigen, können Sie die Fahrtkosten voraussichtlich von der Steuer absetzen."

Mentor:

"Ich begleite Sie ein Stück auf Ihrem Weg, bis Sie wieder allein gut zurecht finden."

Artikel letztmalig aktualisiert am 20.06.2013.

0 Wertungen (0 ø)
475 Aufrufe
Um zu kommentieren, musst du dich einloggen. Einloggen
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Studienergebnisse Milchtrinker erkrankten insgesamt um 16% häufiger an Akne als Nicht-Milchtrinker. In den mehr...
1. Ausgerechnet Finnland soll als Beleg dienen, weltweit die industrialisierte und immer weniger authentische mehr...
Der Schutzeffekt selbst bei Impfbeginn mit 14 Jahren fällt deutlich geringer aus, als von Infektiologie-Experten mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: