'Kein Schwein ruft mich an, keine Sau interessiert sich für ...

03.09.2011

...meinen Impfstoff', könnte man frei nach den "Comedian Harmonists" sagen.

Nein, dass Bund und Länder sich völlig verpeilt 50 Millionen Schweinegrippe-Impfdosen haben aufschwatzen lassen, verführt durch panisches Pandemie-Geschwätz von WHO, RKI und Pharmaindustrie, und jetzt wiederum abgelaufene Impfchargen im Wert von 250 Millionen € vernichten müssen, ist der eigentliche Skandal.

Und es geht schon wieder los: Die UN-Organisation für Ernährung und Landwirtschaft (FAO) warnt vor einer in Asien auftretenden neuen Variante der gefährlichen Vogelgrippe H5N1. Unser Robert-Koch-Institut (RKI) habe dagegen betont, dass der diesjährige Influenza-Impfstoff die gleichen Virusvarianten wie im Vorjahr enthalte. Trügerische Ruhe? 

Artikel letztmalig aktualisiert am 20.06.2013.

1 Wertungen (5 ø)
549 Aufrufe
Um zu kommentieren, musst du dich einloggen. Einloggen
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Studienergebnisse Milchtrinker erkrankten insgesamt um 16% häufiger an Akne als Nicht-Milchtrinker. In den mehr...
1. Ausgerechnet Finnland soll als Beleg dienen, weltweit die industrialisierte und immer weniger authentische mehr...
Der Schutzeffekt selbst bei Impfbeginn mit 14 Jahren fällt deutlich geringer aus, als von Infektiologie-Experten mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: