Hab Acht! Stillgestanden! Wegtreten!

05.05.2011
Teilen

 Heute liefert DocCheckNews selbst ein Fundstück der Woche. Unter dem Titel "Mehr Sex schmälert die Bildung" soll die Zahl der Sexualpartner junger Frauen und ihr Bildungsniveau miteinander zu tun haben. Was dies bedeutet, wissen die Forscher, die 3 684 zwischen 22 und 24 Jahre alte und zu 91% sexuell aktive Frauen interviewt haben, auch nicht.

 Doch was war zuerst: Henne oder Ei? Und wo, zum Teufel, steckt der Hahn? Wo sind denn tatsächlich die Männer bei diesen "Interviews" mit fehlender "Sensitivität" und "Spezifität" geblieben?

 Ist es nicht naheliegend, das im Umkehrschluss e r s t die bessere Bildung  s e k u n d ä r dazu führt, dass w e n i g e r potientielle Sexualpartner in Frage kommen? Dass die US-amerikanischen Autoren Joseph J. Sabia und Daniel I. Rees in ihrer männlichen Sichtweise schlicht und ergreifend Ursache und Wirkung verwechselt haben?

 Der Soziologieprofessor Joseph J. Sabia lehrt ausgerechnet an der renommierten West Point Militärakademie der Vereinigten Staaten (USMA) im Bundesstaat New York und spekuliert als "hilfloses" Erklärungsmodell dann von zeitaufwendigen "romantischen Beziehungen ..., die Frauen emotional erheblich vereinnahmen".

 Da kann ich nur sagen: Hab Acht! Stillgestanden! Wegtreten! Mf+kG, Dr. med. Thomas G. Schätzler, FAfAM DO

 Quelle Does the number of sex partners affect educational attainment? Evidence from female respondents to the Add Health Joseph J. Sabia et al.; Journal of Population Economics, DOI: 10.1007/s00148-011-0354-z; 2011

Artikel letztmalig aktualisiert am 20.06.2013.

0 Wertungen (0 ø)
232 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Das Londoner Parlament genehmigte die künstliche Erzeugung von Babys mit drei Elternteilen bereits 2015. Jetzt gab mehr...
Sucht-Arbeitsgruppe der Bundesärztekammer? Aber wenn schon der Chef der "Sucht-Arbeitsgruppe der mehr...
Und genau das ist der springende Punkt. Wer von seinem vermutlich nach Feng Shui ausgerichteten Büro-Schreibtisch mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: