DocCheck Lab - We have more than Cookies

26.10.2017
Teilen

Ob OP-Roboter oder Insulinpumpe, Innovation hat Heilkundler schon immer begleitet und Fachbereiche entscheidend geprägt. Hier bei DocCheck sind unsere Steckenpferde Kommunikation und Lernen – deshalb zeigen wir euch vier neue Projekte aus dem DocCheck Lab und laden euch ein, VR & Co live zu testen.

Hier ist für jeden etwas dabei:

Flexikon Tutor
Themen-Netzwerk 2.0


Ein Artikel kommt selten allein – er bringt Verwandte mit. Um die Familie ausfindig zu machen, haben wir einen Algorithmus geschrieben, der Datenströme analysiert und dir zum Thema passende Inhalte vorschlägt.


Veröffentlichung voraussichtlich: Dezember 2017
 



DocCheck Help
Deine mobile Sprechstunde

m_1509002384.jpg

Wenn der Patient nicht zum Arzt kommt, bringen wir den Arzt zu ihm: Auf sein Smartphone. Die Idee hinter der App ist simpel, aber wichtig. Als Arzt beantwortest du Patientenfragen unabhängig von Ort und Zeit, per Chat oder Telefon.

Die Bezahlung läuft über das DocCheck Kundenkonto, alle Daten werden Ende-zu-Ende verschlüsselt. Und das Beste ist: Du kannst als Arzt ganz einfach mitmachen.

Neugierig? Alle wichtigen Infos für den Start gibt's hier:

help.doccheck.com

 



Flexikon Skill für Alexa
Wir kümmern uns um deinen Lernfortschritt. Gesprochen!

Alle Hände voll zu tun? Dann steuer das Flexikon doch einfach per Sprache. Ob Definition, Symptom oder Klinik – Alexa liest dir das Medizinlexikon einfach vor. So kannst du auch beim Kochen oder beim Sport alles nachschlagen, was dich interessiert.  

Ein netter Nebeneffekt: Die Aussprache lernt man gleich mit.

Veröffentlichung: Oktober 2017
 



VR Radiology
Anatomie zum Anfassen

Angefangen hat es mit 3D-Modellen. Die kamen im Flexikon als Unterstützung beim Anatomie-Unterricht schon gut an - das reichte uns aber nicht: Deshalb haben wir eine Anwendung entwickelt, um mithilfe der neuen Leap Motion-Technik und einer VR-Brille direkt mit den Modellen zu arbeiten.

VR Anwendung DocCheck

"Fass" das menschliche Skelett an, skaliere es, studiere Blutgefäße, Muskeln und mehr. Du willst wissen, wie es tatsächlich im Menschen aussieht? Dann vergleich das Modell ganz einfach mit echten Patientenscans - Schicht für Schicht.

Veröffentlichung: tba

__

Du möchtest dir die Projekte live anschauen?

Auf der MEDICA, vom 13. bis 16.11., stellen wir sie in Düsseldorf vor.
Sicher dir jetzt deinen Termin:

m_1509002852.jpg
(Du wirst zu einem Terminformular weitergeleitet. Bitte trage 1-2 Termine ein und hinterlasse eine gültige eMail-Adresse. Diese kann von anderen nicht eingesehen werden und dient uns lediglich zur Bestätigung deines Termins.)

 

Mehr Infos unter community@doccheck.com
 

Artikel letztmalig aktualisiert am 26.10.2017.

2 Wertungen (5 ø)
1227 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Viele Patienten berichten von Nächten ohne Schlaf, bei denen sie nicht wissen, wie sie den nächsten Tag überstehen mehr...
Kategorie FlexikonSchildddrüse: Bei uns sind es 3D   Im Artikel zur Hormondrüse im Flexikon findet Ihr mehr...
Kategorie BewegtbildIn Farbe und bunt! TV-Fee Lisa produziert auch dieses Jahr mit den Experten auf DocCheck mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: