Kassler im Angebot - billig und vollkommen schamlos

24.02.2011
Teilen

rewe.tiffVon heute an bis Samstag gibt es bei REWE Kassler im Sonderangebot - 2,77 Euro das Kilo ohne Knochen. Der Spruch dazu: REWE - jeden Tag ein bisschen besser.

Der Trailer läuft im Fernsehen und im Internet, dazu kommt sicher Werbung in vielen tausend Zeitungen oder Beilagen. REWE verbreitet eine Stimmung, als müsste die Menschheit ausflippen vor Freude. Vielleicht tut sie das auch zum überwiegenden Teil. Ich weiß es nicht.

Im Grunde genommen ist diese sensationelle Meldung aus der REWE-Werbung eine zutiefst deprimierende Nachricht, wenn man sich überlegt, was hinter diesen zwei Pfund Niedrigpreis-Kassler ohne Knochen steckt.

Nur wenige Wochen nach Aufdeckung des Dioxin-Skandals wird schamlos mit Billigfleisch geworben. Ich habe keine Ahnung, wie viel Fleisch bei REWE im Zuge so eines Sonderangebotes über den Tisch geht, aber jedes einzelne Kilo ist ein Hohngelächter auf das Dioxin-Skandal-Geschrei. Wie soll, bitte schön, eine vernünftige Fleischherstellung zu diesem Preis möglich sein? Da bekommt man einen kompletten Braten, der geeignet ist, den Sonntags-Mittagstisch einer 10-köpfigen Familie zu schmücken, für 2,77 Euro.

Quintessenz: Es wird gemästet, was das Zeug hält.

Und noch schlimmer: Der Verbraucher will es so.

Denn sieht man sich die einschlägige Literatur an, heißt überall, der Fleischverkauf geht einzig über den Preis. Da wird turbo-geräuchert und injektionsgepökelt was das Zeug hält. Und was die Schweine zu fressen bekommen und wie sie gelebt haben, bis es soweit ist - interessiert keine Sau!

Bildquelle: Rose Taberner/DermaPixel

Artikel letztmalig aktualisiert am 20.06.2013.

1 Wertungen (5 ø)
180 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Liebe Leser von www.der-andere-hausarzt.de,wie Leserin Maren ganz richtig festgestellt hat, ist die Seite von mehr...
Operationswut am Beispiel des SchultergelenksDas kranke Schultergelenk ist ein sehr gutes Beispiel für die mehr...
Über die Beantwortung dieser Frage sind sich Deutschlands Mediziner sicher weitgehend einig. Die einen sagen es laut, mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: