PR: Auf nach Riga

26.09.2017

15. Internationaler Master Course für Phlebologen, Dermatologen und Gefäßchirurgen. Im Zentrum der zweitägigen Veranstaltung am 24. und 25. November 2017 im Avalon Hotel in Riga stehen aktuelle endovaskuläre Techniken zur Behandlung von venösen Krankheiten.

Im Zentrum der zweitägigen Veranstaltung am 24. und 25. November 2017 im Avalon Hotel in Riga stehen aktuelle endovaskuläre Techniken zur Behandlung von venösen Krankheiten wie z. B. der thermischen vs. nicht-thermischen Ablation.

Aber auch Tipps und Tricks zur erfolgreichen Behandlung von Venenproblemen werden thematisiert. Dazu ist neben einem theoretischen Teil auch ein praktischer vorgesehen.

Ausgetragen von der Baltischen Gesellschaft für Phlebologie werden auch bei der 15. Tagung hochrangige Fachleute vertreten sein, darunter Dr. Johann Chris Ragg (Deutschland), Dr. Petar Dragic (Serbien) und Dr. Frantisek Zernovicky Jr. (Slowakei).

Ofa Bamberg als einer der führenden Hersteller für medizinische Kompressionsstrümpfe und Bandagen unterstützt das zweitägige Event in Riga.

Das Anmeldeformular sowie das vollständige Programm zum 15. Master Course Phlebology finden Sie hier.

 

Artikel letztmalig aktualisiert am 26.09.2017.

0 Wertungen (0 ø)
295 Aufrufe
Medizin
Um zu kommentieren, musst du dich einloggen. Einloggen
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Anlässlich ihrer Teilnahme am Interdisziplinären Lymphsymposium nutzte Miller die Gelegenheit, die Firma zu mehr...
Zwischen den einzelnen Präsentationen blieb ausreichend Zeit, Diskussionen zu führen  – immer mit dem Ziel, sich mehr...
Schulterverletzungen im Leistungssport waren Thema des ersten Vortrags von Prof. Dr. med. Volker Schöffl, Leiter mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: