mehr Tweets von Twitter.com/HausarztKunze

22.11.2010
Teilen

- Aut-idem treibt Stilblüten. Rabattmedikament nicht lieferbar also muss der Arzt ein Kreuz setzen. Versteht noch einer etwas? Ich nicht.

- Frau A. präsentiert sich 6 Monate nach meiner Schimpfkanonade mit 14kg weniger. Wow! Ich dachte, sie hätte mich verlassen.

- Herr R. will zur Kur. Meine Frage: Warum? Antwort: Nur so. Ich war 4 Jahre nicht, also steht mir wieder eine Kur zu. - Ah, ja dann.

- Anruf beim Frühstück. Frau T. ist in der Nacht gestorben. War abzusehen, ist besser so. Muss vor der Sprechstunde hin, den Tod feststellen.

- Nach 15 J. Lena M. wiedergesehen. Das ehemalige Schulkind ist jetzt 2-fache Mutter und der Irokesenschnitt eine schicke Kurzhaarfrisur.

- Muss heute mit Frau L. sprechen. Umzug ins Pflegeheim ist überfällig. Ihre Wohnung ist verdreckt und die vormals feine Dame riecht streng.

- Fortbildung war ein prickelndes Thema: Wie verschlüssele ich Diagnosen richtig und in welches Formular?

- Heute Nachmittag Fortbildung. "Freue" mich auf Arztkollegen, die ständig über zu geringes Honorar jammern. Aber es gibt auch Ausnahmen.

- Orthopäde verkauft meiner 86j. Patientin Knorpelaufbau-Kur fürs Knie als Selbstzahlerleistung. Er sollte sich schämen.

- 1. Termin heute ist schwer-Gespräch mit Frau M.. Ihr Mann liegt im Sterben. 2. Termin ist Glück-eine U 4 eventuell mit zahnlosem Lächeln.

 

Artikel letztmalig aktualisiert am 20.06.2013.

0 Wertungen (0 ø)
140 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Liebe Leser von www.der-andere-hausarzt.de,wie Leserin Maren ganz richtig festgestellt hat, ist die Seite von mehr...
Operationswut am Beispiel des SchultergelenksDas kranke Schultergelenk ist ein sehr gutes Beispiel für die mehr...
Über die Beantwortung dieser Frage sind sich Deutschlands Mediziner sicher weitgehend einig. Die einen sagen es laut, mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: