Apropos neues Kniegelenk

08.10.2010
Teilen

"Ihr Kniegelenk ist einfach Schrott. Da gibt's keine zwei Meinungen, das muss neu gemacht werden. Da können Sie reden, wie Sie wollen."

Das ist der O-Ton eines Facharztes gegenüber einer meiner Patientinnen, die mir heute weinend gegenüber saß. Das nenne ich mal ein kurze, prägnante Aufklärung, der Sachverhalt präzise auf den Punkt gebracht. Für mich war das eine sehr passende Begegnung, gerade nach Abschluss meiner Serie "Vernunft in der Medizin - am Beispiel des künstlichen Kniegelenks".

Übrigens, die Patientin ist absolut keine Nervensäge. Ich kenne sie seit 20 Jahren, sie ist umgänglich und nett.   

Artikel letztmalig aktualisiert am 20.06.2013.

0 Wertungen (0 ø)
192 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Liebe Leser von www.der-andere-hausarzt.de,wie Leserin Maren ganz richtig festgestellt hat, ist die Seite von mehr...
Operationswut am Beispiel des SchultergelenksDas kranke Schultergelenk ist ein sehr gutes Beispiel für die mehr...
Über die Beantwortung dieser Frage sind sich Deutschlands Mediziner sicher weitgehend einig. Die einen sagen es laut, mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: