PR: Vielfalt des Arzneimittelmarktes erfordert genaue Abgrenzung der Marktsegmente

08.06.2017
Teilen

Um Trends im Arzneimittelmarkt zu erkennen, ist ein differenzierter Blick unerlässlich: Jedes Arzneimittel weist vielfältige Merkmale auf und kann daher unterschiedlichen Segmenten zugeordnet werden.
 
Das QuintilesIMS Top-Chart 6/2017 zeigt für das Jahr 2016 zum einen den Anteil von Krankenhausmarkt und Apothekenmarkt am Gesamtmarkt, zum anderen die Größenordnung einiger Marktsegmente innerhalb des Apothekenmarktes nach Umsatz auf Basis des Abgabepreises des pharmazeutischen Unternehmers.
 
Weitere Informationen im QuintilesIMS TOP-Chart 6/2017: http://ow.ly/achX30cq5Tn

Artikel letztmalig aktualisiert am 08.06.2017.

0 Wertungen (0 ø)
184 Aufrufe
Aus: IQVIA
Medizin, Pharmazie
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
  QuintilesIMS und IMS Health haben fusioniert und sind jetzt IQVIA, The HumanDataScience mehr...
Welche Faktoren die Marktentwicklung in verschiedenen Ländern beeinflussen, zeigt ein neuer Report des mehr...
Der Begriff „Phytopharmaka“ umfasst Arzneimittel pflanzlichen Ursprungs. Dazu zählen definierte Extrakte, die mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: