Stückelung reloaded

07.04.2010
Teilen

Nach der Rechtsauffassung von Krankenkassen und Apothekerverbänden ist es für die Apotheke nicht zulässig eine 100er-Packung zu stückeln, auch wenn 5x20 Stück im Einkauf günstiger wären als 1x100 Stück. Dieser "Betrug" wurde im vergangenen Jahr großartig von der ARD aufgedeckt und von den Krankenkassen entsprechend medial verarbeitet . Der betrügerische Apotheker war wieder einmal DAS Thema.

Heute nun erhielten wir bei uns in der Apotheke die folgende 100er (1x100!) Packung Ramiplus Stada 5 mg/25 mg. Seltsam, dass die Industrie durchaus das darf, was uns verboten (und zwischenzeitlich sogar retaxiert) wird.

 Ramiplus 5/25 100 Stück

Noch Fragen?

Artikel letztmalig aktualisiert am 20.06.2013.

0 Wertungen (0 ø)
211 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
...meldet Spiegel Online. Die Fusion von Krankenkassen würde kaum Synergie und damit auch kaum Einsparungen bringen mehr...
Gestern mal wieder ein Fall, den das Internet nicht lösen könnte. Ein Kunde von uns sitzt wegen einer OP seit mehr...
Heute ein Fall, den ich genau so letzte Woche erlebt habe und der zeigt wie weit wir inzwischen verbürokratisiert sind. mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: