PR: Digitaler Adventskalender - Tag 14

22.12.2016
Teilen

 

„Wie viele Tage sind es noch bis Weihnachten?" 

Diese Frage ist eng mit dem Adventskalender verbunden. Denn einer der Gründe für die Entwicklung des Adventskalenders war es, das Eltern ihren Kindern die noch verbleibenden Tage bis Heilig Abend visualisieren wollten. Ab dem 19. Jahrhundert kamen die ersten "modernen" Adventskalender auf. 

Wusstet ihr, dass die heutzutage weitverbreitete Form des gedruckten Adventskalenders mit Klapptürchen vermutlich erstmalig vom Münchner Verleger Gerhard Lang 1908 gedruckt wurde? 
Der erste Schokoladenadventskalender erschien dann ab 1958, hinter dessen mit Schokolade gefüllten Türchen verschiedene Bilder mit Bezug zur Weihnachtsgeschichte zum Vorschein kamen.

Habt ihr heute auch schon euren Kalender geöffnet? :)

 

m_1482392239.jpg

Artikel letztmalig aktualisiert am 22.12.2016.

0 Wertungen (0 ø)
105 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Vor Ort in Burkina Faso arbeiten wir eng mit Katrin Rohde und ihrer Organisation Ampo mehr...
Kennt ihr die Geschichte hinter der Adventskerze?  Eine Kerze wurde mit den Zahlen von 1-24 verziert und das mehr...
An dieser Stelle möchten wir euch noch einmal für das erfolgreiche Jahr 2016 bedanken.  Gemeinsam hatten wir mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: