Teebeutelsprüche

19.12.2016

„Geduld ist das Vertrauen, dass alles kommt, wenn die Zeit dafür reif ist.“

Die verfassende Person hat wohl noch nie mehr als 12 Stunden am Stück auf der Notaufnahme verbracht.

 

Bildquelle: Gerry Lauzon, flickr

Artikel letztmalig aktualisiert am 20.12.2016.

51 Wertungen (3.96 ø)
6507 Aufrufe
Um zu kommentieren, musst du dich einloggen. Einloggen
Gast
ad #8: oder vielleicht doch nach IG gestaffelt?!
#9 am 23.02.2017 von Gast
  0
Gast
@#6 Stimmt! Ich persönlich plädiere für eine nach Einkommen gestaffelte Abgabe mit progressivem Tarif...
#8 am 20.02.2017 von Gast
  1
#7 am 27.12.2016 von Kathrin Alter (Heilpraktikerin)
  0
@#5 Was dann nachts ungefähr einen hohen einstelligen %-Satz des frei verfügbaren Monatseinkommens eines ALG II Beziehers ausmacht aber einen Bezieher des 1,5 fachen Durchschnittseinkommens eher kalt lässt. Wo ein ALG II Bezieher am Monatsende noch 30,- € hernehmen soll, in Cash wohlgemerkt, müssten sie mir mal verraten. Der muss dann eben zuhause bleiben, auch wenn er ein wirklicher Notfall ist? Vielleicht lebt er ja auch bis Montag sozialverträglich früh ab und spart der Solidargemeinschaft weitere Aufwendungn für Transferleistungen win win also.
#6 am 21.12.2016 von Dr. rer. nat. Karl-Albert Rinast (Biologe)
  11
20 Euro Mindestbereitschaftsabgabe in Cash, Nachts noch mal 10 Euro drauf und die Sache entspannt sich auf beiden Seiten!
#5 am 21.12.2016 von dr. med. Wolfgang Glaubitz (Arzt)
  7
Zentraler Ärztlicher Notdienst, nachts um 2.30 Uhr: "Herr Doktor, heute wollte ich mich mit Ihnen mal über meinen Stuhlgang unterhalten?" Meine Antwort: "Nein!"
#4 am 21.12.2016 von Dr. med. Thomas Georg Schätzler (Arzt)
  0
Patientin kommt um 1 00 in die Notaufnahme - gyn. Ich habe Schmerzen bei GV! Wie lange schon? Seit 5 Jahren... Und warum, wenn ich fragen darf, kommen sie damiit um 1 00? Herr Doktor, wenn Ihnen Ihre Arbeit kein Spass macht, machen Sie die lieber nicht....
#3 am 21.12.2016 von MUDr. ( Univ. Brno) Petr Cechovsky (Arzt)
  0
Patient kommt nachts um 1°° per Rettungsdienst(!) in die Notaufnahme "Ich hab so einen komischen Geschmack im Mund"
#2 am 21.12.2016 von Christian Scheer (Arzt)
  0
Gast
Der beste Spruch aus der Poliklinik von einem 27.12. "In den letzten Tagen hatte ich so einen Druck im Bauch"
#1 am 20.12.2016 von Gast
  0
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Der letzte Dienst hat dem Stress der vergangenen Monate die Krone aufgesetzt – die Station gleicht einem mehr...
Geht es um die Arbeitszeit oder die Entlohnung von Ärzten, dann begegnet einem in Artikeln und Diskussionen häufig mehr...
So kommt es also, dass ich um vier Uhr morgens zur Notaufnahme schlurfe. Verdachtsdiagnose: Appendizitis. Es ist ein mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: