Jetzt geht’s lohooos

24.09.2010
Teilen

 

 

Na endlich, kurz vor dem Abpfiff für deutsche Apotheken kommt die ABDA doch noch in die Puschen und startet von uns allen sehnlichst erwartet die Gegenoffensive !!

Zu welchen taktischen Finessen wird unser aller Cheftrainer Heinz-Günther (auch LeitWolf genannt) wohl greifen?

Ein Golden Goal in der 95. Minute muss schließlich her, (wie damals Olli Bierhoff gegen Tschechien), um unsere hartnäckigsten Verfolger Eintracht Großhandel und Union Krankenkasse doch noch abzuschütteln.

Unter den euphorischen Fans kursieren schon die wildesten Spekulationen:

-         Spielerstreik, wie die Franzosen bei der WM? – zu abgedroschen! Hat außerdem bei Inter Hausarzt  schon nicht geklappt...

-         La Ola durch den deutschen Blätterwald mit ganzseitigen Anzeigen in Bild, FAZ, TAZ ? – zu teuer! Sonst heißt es hinterher noch, die müssen`s ja dicke haben..

-         Vuvuzelaparade vor dem Reichstag? – Zu Risikoreich! Stell Dir vor es ist Demo und alle Apotheker haben Präsenspflicht in ihrer Apotheke – nichts ist erbärmlicher als eine schlecht besuchte Großveranstaltung...

-         Schwalbe im Elfmeterraum? – Zu durchsichtig! – obwohl, 1990 sind wir damit gegen Argentinien auch durchgekommen und quasi kurz vor Toresschluß noch Weltmeister geworden.

-         Transferkarussell anwerfen und Katsche Schwarzenbeck verpflichten, der dann in der 120. Minute mit einem Verzweiflungsschuß den Ausgleich erzielt und eine Spielwiderholung erzwingt? – Der Mann ist Jahrgang 48!

Man darf wirklich gespannt sein, denn laut Thomas Bellartz sind noch längst nicht alle Eskalationsstufen erreicht.

Ich mache mir da üüberhaupt keine Sorgen, denn fällt Ihnen was auf?

 

Bellartz_904_1836.jpgBarthez.jpeg

 

 

Der wird unseren Kasten schon sauber halten!!

 

Mein Geheimtipp ist ja, dass LeitWölfchen als nächstes androhen wird, den „Schwatten“ Phil mit Wattebäuschchen zu bewerfen – allein das wird ihn schon so einschüchtern, dass er einknickt und das Spiel zu unseren Gunsten entscheidet!!!

Artikel letztmalig aktualisiert am 20.06.2013.

2 Wertungen (5 ø)
156 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Obwohl unser Berufsstand ja häufig etwas konservativ und verstaubt daherkommt, macht der technische Fortschritt auch mehr...
Warum?
 Meine Krankenkasse hat den Zusatzbeitrag erhöht, genau so wie fast alle Kassen, aber eher unauffällig mehr...
Liebes DAK Fachzentrum Bremen, liebe Arzneimittelfachgruppe, dank eures geballten Fach- und Sachverstandes habe mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: