Dialoge aus der Apotheke / 9

09.11.2016

m_1478679954.jpg

Patient: „Ich habe von Ihnen gestern dieses Antibiotika bekommen. Jetzt habe ich eine Tablette genommen und es hat überhaupt nicht geholfen!“

Apotheke:

Patient: „Ich will sie zurückgeben und das Geld dafür wiederbekommen.“

Das Antibiotikum, die Antibiotika … Aber nach einer Tablette ist da im Normalfall noch keine Wirkung zu erwarten, die muss man eine Zeitlang nehmen; tatsächlich sogar besser zu lange als zu kurz (wegen der möglichen Resistenzentwicklung). Und auch wenn es einmal so ist, dass es nicht wirken sollte: wegen schon vorhandener Resistenzen oder weil es das falsche Wirkungsspektrum hatte … Medikamente kommen nicht mit Garantieleistung. Leider.

Artikel letztmalig aktualisiert am 09.11.2016.

50 Wertungen (1.62 ø)
850 Aufrufe
Pharmazie
Um zu kommentieren, musst du dich einloggen. Einloggen
Keine Grundkenntnisse in Latein, eklatanter Mangel an Grundbildung, geschuldet unseren Bildungssystemen. Das kommt davon, wenn man das "Kleien Latinunm" als Voraussetzung für akademische Ausbildungen als unnötig / überflüssig betrachtet. O tempora, o mores
#4 am 25.11.2016 von Apotheker Hans-Joachim Kippe (Apotheker)
  0
Dozent der Pflegewissenschaft
Das Antibiotika? Dieser Fehler ist selbst den angehenden Fachleuten, die es wissen sollten, nicht auszutreiben. Bin seit Jahren in der Lehre von Gesundheitsfachberufen tätig und stoße immer wieder darauf (Antiarrhythmika, Praktika, Generika ... beliebig erweiterbar, gehört zu den TopTen der häufigsten Fehler in studentischen Arbeiten). (Kommentar #1 ist nicht gemeint, Augenzwinkern verstanden!)
#3 am 14.11.2016 von Dozent der Pflegewissenschaft (Gast)
  1
... bleibt ..., da helfen keine Pillen - haben wir schon in der Schule gesungen.
#2 am 13.11.2016 von Dr. med. Bodo Mees (Zahnarzt)
  0
War bestimmt ein Generika vom Originalantibiotika - kein Wunder, dass das nicht wirkte. ;P
#1 am 13.11.2016 von Christian Becker (Apotheker)
  1
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Ich bin Mitglied verschiedener Apothekergruppen auf Facebook – so erstaunt es vielleicht nicht, wenn ich als mehr...
Ich habe ein Arzt-Problem. Was … ungewöhnlich ist. Tatsächlich komme ich mit den meisten Ärzten in der Umgebung mehr...
Ein Aufruf an meine Leser – nicht nur die in Deutschland. Bitte unterstützt die Vor-Ort Apotheke indem ihr an mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: