Neulich beim Kaufmann...

08.07.2009
Teilen

Also in meinem EDEKA Supermarkt um die Ecke gibt es die 500 Gramm Packung Lavazza Kaffeebohnen zu einem Kilo-Preis von 10,99 Euro, das Paket mit 1 Kilo kostet hingegen 12,99. Bis Montag habe ich immer zwei 500 Gramm Packungen gekauft...

Damit ist jetzt Schluß!! Wenn die herausbekommen, dass ich nicht nur preisbewusster Verbraucher bin, sondern nebenbei eine Apotheke betreibe, muss ich wahrscheinlich mit einer Anzeige wegen Supermarktbetrugs rechnen.

Aber Polemik beiseite:

Gibt es eigentlich irgendwo auf der Welt noch einen kaufmännischen Berufszweig, dem per Gesetz die Annahme von Einkaufsvorteilen verboten wird?

Wenn ich richtig informiert bin, ist das Rabattmodell des Großhandels zur AMG Novelle ja nur an einem ohnehin geplantem kompletten Rabattverbot für Apotheker gescheitert.

Wer sich also gefreut hat, dass Rabattkürzungen des Großhandels mangels Argumentationsgrundlage nun weitestgehend vom Tisch sind, der sollte erst einmal abwarten, was nach der Bundestagswahl auf uns zu kommt.

Zwei „Frühindikatoren“ kann man zur Zeit deutlich ausmachen:

Zum einen sind die Verhandlungen des DAV mit den Krankenkassen zur Absenkung des Kassenrabattes auf der Zielgeraden ganz plötzlich gescheitert und stecken seitdem in einer Sackgasse.

Und zum anderen gibt es wieder höchst medienwirksame Berichte über unseren betrügerischen, geldgierigen Berufsstand.

 

ICH BIN DOCH NICHT BLÖD!!

 

Meine Vorhersage lautet:

  1. komplettes Rabattverbot für Apotheken, wenn wir Glück haben bleiben Skontovorteile erlaubt
  2. dafür ein Absenken des Kassenrabattes von 2,30 auf 1,70 Euro pro Packung, was niemals ausreichen dürfte
  3. Statement unserer Standesvertreter: „Es hätte noch viel schlimmer kommen können...“

 

 

Artikel letztmalig aktualisiert am 20.06.2013.

1 Wertungen (5 ø)
109 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Obwohl unser Berufsstand ja häufig etwas konservativ und verstaubt daherkommt, macht der technische Fortschritt auch mehr...
Warum?
 Meine Krankenkasse hat den Zusatzbeitrag erhöht, genau so wie fast alle Kassen, aber eher unauffällig mehr...
Liebes DAK Fachzentrum Bremen, liebe Arzneimittelfachgruppe, dank eures geballten Fach- und Sachverstandes habe mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: