PR: Infografik Erkältungen: 2015 wurden 283 Mio. Packungen (+10 %) an Verbraucher abgegeben

08.11.2016
Teilen

Herbst und Winter sind „Hoch“-Zeiten für Erkältungsviren. Zur Linderung von Erkältungsbeschwerden gibt es eine Vielzahl von rezeptfreien Arznei- und Gesundheitsmitteln. Im Jahr 2015 wurden in Apotheken und über den Versandhandel 283 Mio. Packungen (+10 %) im Wert von 1,8 Mrd. Euro (+14 %) an Verbraucher abgegeben. Lesen Sie in der Infografik "Erkältungen" außerdem mehr über die fünf meistnachgefragten Präparate zur Linderung von Erkältungsbeschwerden im Jahr 2015 und den Verlauf der letzten drei Erkältungssaisons anhand des Umsatzes mit Erkältungsmitteln: http://ow.ly/Kzqa305XHsm

Artikel letztmalig aktualisiert am 08.11.2016.

0 Wertungen (0 ø)
178 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Analysen zur Entwicklung des Arzneimittelmarktes zeigen einige zentrale Trends auf: Therapeutischer Fortschritt hilft mehr...
Nach Prognose von QuintilesIMS wird sich der weltweite Umsatz mit Arzneimitteln im Jahr 2020 auf rund 1,4 Billionen mehr...
Display, Zahlteller, Regalwobbler, Schaufensterdekoration, Faktise/Dummy, Flyer, Poster oder Mobilee: ein mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: