Das habe ich nicht gesagt!

06.10.2016
Teilen

Dieser Moment, wenn Sie mir eine Frage stellen, aber Ihnen meine Antwort nicht gefällt und Sie einfach weiter auf mich einreden, als ob ich dann irgendwann auf einmal das sagen würde, was Sie hören wollen ...

Passiert viel zu häufig.

Und irgendwie immer im Zusammenhang mit Alkohol.


Nein. Wenn ich Ihnen sage, dass Sie das Schlafmittel nicht zusammen mit Alkohol nehmen sollen, dann ist das so. Auch nicht, wenn Sie dann versuchen, mir die Wörter im Mund umzudrehen: „Sie sagen also, das geht auch, wenn ich vorher nur etwas getrunken habe?“

Nein. Das sage ich nicht.
 

Artikel letztmalig aktualisiert am 17.10.2016.

72 Wertungen (2.14 ø)
3927 Aufrufe
Pharmazie
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Das gibt es überall und nicht bloß im Zusammenhang mit Alkohol. Wissenserwerb ist total out - heutzutage wird nur noch Bestätigung für eigene Ansichten und Wunschvorstellungen jeglicher Art gefordert, bar jeglicher Vernunft.
#1 am 20.10.2016 von Annika Diederichs (Tierärztin)
  0
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Zuerst eine Frage, die sich jeder selbst beantworten soll: Angenommen, es passiert, dass ihr ohne Geld aus dem Haus mehr...
Wir haben da eine Patientin, ältere Frau, multimorbid: wie man so unschön sagt, das heisst, sie hat mehrere mehr...
  Auf einem aktuelleren Rezept. Ich bin … verwirrt. Wie muss der Patient das Pantoprazol dosieren? Da steht: mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: