SMS auf Papier: Im neuen PsychCast geht es mal ganz ums Runterkommen!

25.09.2016
Teilen

Eine neue PsychCast-Folge ist online! PC027 SMS auf Papier: die Sendung zum Runterkommen. Die PsychCaster plaudern dieses Mal über Entschleunigung im Jahr 2016.

Klar hält es gesund, aber wie kann man in Zeiten der Beschleunigung überhaupt noch runterkommen? Es geht unter anderem um: Anspannung und Entspannung, progressive Muskelrelaxation, Entspannungsstress, Orte ohne Bezug zur Gegenwart, Desserts, slow parenting, Unternehmungen und Nichtstun, Rumhängen und Briefe ...

Den Podcast findest du hier!

 

Bildquelle: Alan Levine, flickr

Artikel letztmalig aktualisiert am 06.10.2016.

22 Wertungen (4.45 ø)
1695 Aufrufe
Medizin, Psychiatrie
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Nicht wirklich hilfreich, wenn man viele Links, noch mehr Apps und totale EDV-Vernetzung dringend braucht, um davon los zu kommen und loslassen zu können?
#1 am 25.09.2016 von Dr. med. Thomas Georg Schätzler (Arzt)
  4
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
So oder so ähnlich werden Nahtoderfahrungen (NTE) oft beschrieben. Wenn es sich um sehr seltenen Berichte handeln mehr...
Als Psychiater hat man ja zum Glück nicht so oft mit Reanimationen zu tun. Na ja, so ein bis zwei pro Jahr hat man mehr...
Langjährig heroinabhängige Patienten werden schon seit Jahrzehnten mit dem Opioid Methadon substituiert, und es ist mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: