PsychCast 26 „Symptome der Depression“ ist online

15.09.2016

Eine neue PsychCast-Folge ist online: PC026 „Symptome der Depression“.

Wir sprechen im 26. PsychCast über das Konzept unseres Podcastes, ein gutes Restaurant (Trauer vs. Depression), das Gefühl der Gefühllosigkeit, Stavros Mentzos (Depressiver Affekt), Depression und Schmerz, Depression und „aufgesetzte Symptome“, den leeren Beschäftigungsdrang.

Außerdem geht es um die Arztvariable und die Meldung, dass jeder zweite Arztbesuch überflüssig sei (siehe auch Peter Teuschels Kommentar dazu), nonverbale Elemente in der Diagnostik, die Unterscheidung von Traurigkeit, Dysthymia, leichter und schwerer Depression und über die Legende, dass jeder beim Psycho-Arzt eine Diagnose bekommt, sowie über die Frage, ob Diagnosen wichtige Label sind oder eher nicht.


Vielen Dank für die zahlreichen Fragen. Den Rest werden im nächsten Depressions-PsychCast beantworten.

Den Podcast findest du hier!

 

 

Bildquelle: Alan Levine, flickr

Artikel letztmalig aktualisiert am 20.09.2016.

22 Wertungen (4.73 ø)
4297 Aufrufe
Medizin, Psychiatrie
Um zu kommentieren, musst du dich einloggen. Einloggen
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
In diesem Blog und in meinem Buch möchte ich die Psychopharmakologie so verständlich wie möglich darstellen. mehr...
Es ist nicht ganz leicht, zu sagen, wo dieser Richtwert von 2,5 Promille herkam. Am ehesten gibt es eine Entsprechung mehr...
Was viel stärker mit Wirkungen und Nebenwirkungen zusammenhängt als die Dosis, ist aber der Blutspiegel. Auch das mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: