PR: Dynamische Entwicklung bei biologischen Arzneimitteln

13.09.2016
Teilen

Die Therapie mit biopharmazeutischen Präparaten erbrachte deutliche Fortschritte bei der Behandlung schwerer Erkrankungen. Inzwischen sind erste Biosimilars im Markt und in Folge von Patentausläufen weitere Nachbauten zu erwarten. Die Forschungs-Pipeline ist gut gefüllt und adressiert die Behandlung von bis dahin kaum im Spektrum der Biologika vorhandenen Erkrankungen. So wird zukünftig der Wettbewerb in diesem Segment von mehreren Seiten getrieben. Der Market Access fordert Unternehmen neue Strategien ab, von denen eine darin besteht, schon frühzeitig Allianzen einzugehen.
 
Lesen Sie hier unseren Artikel „Dynamische Entwicklung bei biologischen Arzneimitteln“, der im GoingPublic Magazin/Life Sciences, Ausgabe 3/2016 mit Schwerpunkt Biotechnologie, erschienen ist. 
 

Artikel letztmalig aktualisiert am 13.09.2016.

0 Wertungen (0 ø)
230 Aufrufe
Aus: IQVIA
Um zu kommentieren, musst du dich einloggen. Einloggen
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Die 10 Unternehmen vereinen 51 % des Umsatzes und 64 % des Packungsabsatzes aller Generika im deutschen mehr...
Über die aktuelle Anwendung von Krebsmedikamenten ist in Europa allerdings noch überraschend wenig bekannt. Ein mehr...
Im Gesamtmarkt (Apotheke und Klinik) schlossen Novartis, Roche und Pfizer das Jahr 2017 am umsatzstärksten ab, im mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: