Verzockt...

12.04.2007
Teilen

Kennen Sie Krankenkassenmonopoly?

Bestimmt - vielleicht ja unter seinem Pseudonym GKV-WSG.

Die grosse Meisterschaft findet dieses Jahr weitestgehend hinter verschlossenen Türen statt, dennoch ist es mir gelungen einige Insiderinformationen zusammenzutragen:

- Die Heilberufler zogen gleich in der ersten Runde die A.-Karte "Gehen Sie in das Gefängnis..." unterschiedliche Haftbedingungen für Ärzte (Bonus-malus) und Apotheker (Zwangsrabatt und aut-idem) halten die Insassen auf Abstand und verhindern so gemeinsame Ausbruchsversuche.

- Die Schlossalle/AOK wurde gegen einen überteuerten Knebelvertrag an ein Konsortium aus 11 kleineren Generikaherstellern verhökert. Leider waren die Investitionskosten so hoch, dass von der Errichtung diverser Hotels keine Rede mehr sein kann und Elektrizitäts- u. Wasserwerk ihre Lieferungen eingestellt haben.

- heftige Bietergefechte um Opernplatz/Barmer und Theaterstrasse/Techniker scheinen Hexal und Ratiopharm als Sieger hervorzubringen.

- Bad- u. Turmstrasse /BKK f. Heilberufe u. BKK Siemens will auf Grund von Gerüchten bezüglich sinkender Mieteinnahmen und Sanierungsbedürftigkeit niemand kaufen.

- Betapharm zog am Ende der ersten Runde eine unglückliche Ereigniskarte (gescheiterte Tarifverhandlungen mit ihrem Lohnhersteller bescheren Ihnen Produktionsausfälle auf unbestimmte Zeit).

- Die Bank/Ullalalla pumpt fröhlich 4000 Euro pro Runde für jeden Mitspieler (ausser Gefängnisinsassen) ins System.

Und Ich??

Ich werde eine gefälschte Ereigniskarte auf den Stapel schmuggeln:

"Streik der Bundesdruckerei/Beitragszahler - gehen Sie ALLE sofort zurück auf LOS und FANGEN SIE VON VORNE AN!!!!!

Artikel letztmalig aktualisiert am 20.06.2013.

1 Wertungen (5 ø)
132 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Obwohl unser Berufsstand ja häufig etwas konservativ und verstaubt daherkommt, macht der technische Fortschritt auch mehr...
Warum?
 Meine Krankenkasse hat den Zusatzbeitrag erhöht, genau so wie fast alle Kassen, aber eher unauffällig mehr...
Liebes DAK Fachzentrum Bremen, liebe Arzneimittelfachgruppe, dank eures geballten Fach- und Sachverstandes habe mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: