PR: Hoher Besuch: Wie Sie Behörden-Begehungen optimal vorbereiten

18.08.2016

Sicherlich ist jeder froh, wenn er von den zuständigen Behörden möglichst lange „eher gar nichts“ hört. Doch selbst wenn nichts vorfällt, kann es sein, dass ein Amt eine Begehung ankündigt. Was ist nun zu tun? Wie können Sie sich vorbereiten? Hier informiert Marion Meyer von QMedicus, wie Sie Behördenbesuche planen können und sich während der Begehung verhalten sollten.

Den ganzen Artikel lesen Sie in unserem QBlog.

Artikel letztmalig aktualisiert am 18.08.2016.

0 Wertungen (0 ø)
201 Aufrufe
Um zu kommentieren, musst du dich einloggen. Einloggen
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
"Mit der QMB steht und fällt die Praxis." Diesen Satz hört man immer wieder. Aber was macht eine QMB eigentlich mehr...
Zur Lagerung von Medikamenten braucht es keinen speziellen Medikamentenkühlschrank. Was aber wichtig ist, ist die mehr...
Die Einarbeitung neuer Mitarbeiter kann dauern. Deshalb ist es wichtig, sie mit einem Einarbeitungsplan zu begleiten. mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: