Assimilieren Sie sich!

12.06.2008
Teilen

Normalerweise ist es nicht meine Art, so kurz hintereinander zwei Blog-Posts zum Thema Gesundheitspolitik zu schreiben. In letzter Zeit nimmt die Regulierungsdichte im Gesundheitswesen jedoch so schnell zu, dass man mit dem Kommentieren kaum mehr nachkommt.

Der alles verschlingende GKV-Moloch führt nämlich zum 1.7. zwei neue Kennziffern ein, um auch die letzten behaglichen Schmuseecken ärztlicher Abrechnung auszuleuchten. Die Rede ist von den an Vokalarmut leidenden Transparenz-Zwillingen LANR und BSNR.

LANR, die "lebenslange Arztnummer" wird ab sofort jeden GKV-Arzt als treuer Weggefährte durch die Kassenmedizin begleiten. "Lebenslänglich" wäre anbetrachts der abnehmenden Popularität des Vertragsarztsystems als Adjektiv vielleicht ehrlicher gewesen... BSNR, die Betriebsstättennumer, wird hingegen der Praxis angeheftet. Künftig müssen alle Leistungen, die mit der GKV abgerechnet werden, LANR und BSNR tragen. Auf diese Weise erhalten KVen und Krankenkassen einen intimen Einblick in die Leistungsflüsse von MVZs und Gemeinschaftspraxen. Es wäre ja auch schade, wenn man die "ärztliche Berufsausübungsgemeinschaft" (GKV-Sprech) nicht abrechnungstechnisch auseinander dividieren könnte, um Einsparpotentiale auszuloten.

Einige KVen wollen dieser Regelung zwar nicht folgen - aber das Minsterium kann als Aufsichtsbehörde die Umsetzung verfügen. Tja, wie heißt es so schön bei den Borg: "Widerstand ist zwecklos. Assimilieren Sie sich!"

Bildquelle: Mathias Rosenthal/thinkstock

Artikel letztmalig aktualisiert am 20.06.2013.

0 Wertungen (0 ø)
1086 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
„Patienten sollten sich darauf verlassen können, dass verordnete, dringend benötigte Arzneimittel in allen mehr...
Patente sind eigentlich eine feine Sache: Sie garantieren dem Patenthalter, dass er seine Ideen eine zeitlang mehr...
Das Konstruktionsprinzip von Smart Rope unterscheidet sich zunächst mal nicht wesentlich von seinem klassischen mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: