PR: Crowdfunding-Kampagne: Wir haben es geschafft!

06.07.2016
Teilen

webOP, die multimediale OP-Lehre im Internet, hat die erste Funding-Stufe bei ihrer Crowd-Funding-Kampagne erfolgreich abgeschlossen. Erste Lehrbeiträge wurden bereits ins Englische übersetzt und die Unfallchirurgen und Orthopäden können sich freuen.

Am 17.06.2016 haben wir mit unserer Crowdfunding-Kampagne die Mindest-Funding-Schwelle erreicht und sind in die nächste Funding-Runde durchgestartet.

Ein Dankeschön an alle Investoren, die uns das ermöglicht haben!

m_1467829240.jpg

Wer mitmachen und ebenfalls in webOP investieren möchte, kann also noch einsteigen. Alle Informationen und Updates zu unserem Funding finden Sie auf www.seedmatch.de

Derweil sind wir in der webOP-Redaktion sehr umtriebig:

Wir aktualisieren gerade alle Hernienbeiträge, die sukzessive ins Englische übersetzt werden, damit wir unsere Plattform internationalisieren und der Hilfsorganisation Hernia International zur Verfügung stellen können.

Und wir haben gute Nachrichten für alle Unfallchirurgen und Orthopäden: Noch in diesem verregneten Sommer starten wir mit der Produktion der ersten Lehrbeiträge!

Artikel letztmalig aktualisiert am 06.07.2016.

0 Wertungen (0 ø)
350 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Bei der gastroösophagealen Refluxkrankheit ist die Langzeitbehandlung mit PPI die Therapie der ersten Wahl, die mehr...
Schokolade ist in gesundheitlicher Hinsicht ein beliebtes Forschungsobjekt. So soll insbesondere der Konsum von mehr...
Die Mayo Clinic in Rochester, Minnesota hat in diesem Zusammenhang aus Datenbanken 139 Arzthaftpflichtfälle mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: