Hollywood in der Speiseröhre

15.06.2007
Teilen

Eine Kamera zum Schlucken in der Größe einer Vitamintablette - das hatten wir schon. Aber der Fortschritt geht natürlich weiter. Die PillCam® 2 ist eine neue Videokapsel, die auf ihrer unbequemen Reise durch die Ösophagusengen sagenhafte 18 Bilder pro Sekunde schießt - mit Blitzlicht versteht sich. Nachdem sie ihre ca. 5minütige Tauchfahrt beendet hat, wird die Kapsel später auf natürlichem Weg ausgeschieden. Die Bilder können dann auf den PC geladen und analysiert werden.

Das Einsatzgebiet ist die Diagnose der Refluxkrankheit oder des Barrett-Ösophagus. Ob die Ösophagoskopie dadurch überflüssig wird, müssen die Gastroenterologen entscheiden.

Artikel letztmalig aktualisiert am 20.06.2013.

0 Wertungen (0 ø)
283 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
„Patienten sollten sich darauf verlassen können, dass verordnete, dringend benötigte Arzneimittel in allen mehr...
Patente sind eigentlich eine feine Sache: Sie garantieren dem Patenthalter, dass er seine Ideen eine zeitlang mehr...
Das Konstruktionsprinzip von Smart Rope unterscheidet sich zunächst mal nicht wesentlich von seinem klassischen mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: