Ist eine Zahnversicherung sinnvoll?

11.05.2016
Teilen

Für Kinder ist eine Zahnzusatzversicherung sinnvoll, denn im Kindesalter werden die Weichen für gesunde Zähne gestellt. Handeln Sie rechtzeitig. Schließen Sie spätestens mit dem dritten Lebensjahr eine Zahnversicherung ab, wenn Maßnahmen abzusehen sind. Werden durch Krankheit oder Fehlstellungen Zähne gerichtet oder entfernt, können die Kosten Ihr Budget stark belasten.

Bei Zahnversicherung ist zu beachten

 

Prophylaxe und kieferorthopädische Maßnahmen werden bei einigen Versicherungen bis zu 100 % abgedeckt. Jede Zahnversicherung stellt an den Versicherer Bedingungen. 

Es stellt sich die Frage, was erwarten Sie von Zahnversicherung? Sind Ihre Zähne im Alter gesund und kräftig, ist eine Zahnversicherung gut zu überlegen, weil die Krankenkasse mögliche Kosten abdeckt. Lassen Sie sich von Ihrem Zahnarzt über den Zustand Ihrer Zähne beraten.

Ebenmäßige, kräftige Zähne sind ein Zei­chen von Gesund­heit und Attraktivität.

 

Vertragsbedingungen

 

Die Vertragsbedingung einzelner Anbieter ist unterschiedlich. Einige Versicherer bieten eine Zusatzbeteiligung in der gleichen Höhe wie die gesetzlichen Krankenkassen. Die 

Kosten für ein Implantat werden von der gesetzlichen Krankenkasse nicht übernommen, somit auch nicht von der Zahnversicherung. Jedoch nach Abheilung eines Implantats wird Ihnen die einfachste Form, die sogenannte Regelversorgung, gewährt. Den gleichen Betrag würden Sie von der Zahnversicherung bekommen. 

 

Es lohnt sich eine Zahnversicherung in jungen Jahren abzuschließen, wenn Sie später Implantate oder hochwertigen Zahnersatz wünschen. Je Jünger Sie sind und Ihre Zähne in einem guten Zustand, verringert sich der monatliche Beitrag. Vergleichen Sie die Vertragsbedingungen einzelner Anbieter. 

Schließen Sie einen Vertrag ab, beantworten Sie ehrlich alle Fragen. Bei der ersten Rechnung, die Sie einreichen, werden Ihre Angaben überprüft. Bei falschen Angaben wird Ihnen keine Erstattung gewährt.

Prävention ist die beste Alternative.

 

Bildquelle: Pixabay

Artikel letztmalig aktualisiert am 11.05.2016.

2 Wertungen (3 ø)
298 Aufrufe
Zahnmedizin
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Eingewachsene Zehennägel - schmerzfrei behandeln   Ursachen, Symptome und Behandlung.   Schmerzhafte mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: