Diabetes heilen, Forschungsansätze

17.04.2016
Teilen

Nicht nur Stammzellen können geteilt werden. Ein erster Erfolg zeichnet sich ab, beim Kampf gegen Diabetes.

Inselzellen und neurale Zellen nehmen ihre Umgebung wahr. Diese Erkenntnis kann behilflich sein das Stammzellen angeregt werden. Das Universitätsklinikum Dresden kommt zu dem Schluss das Gefäßkrankheiten, unter anderm auch Diabetes doch heilbar sind.

 

Neurale Stammzellen können sich teilen und somit weiterentwickeln. Es ist notwendig diesen geteilten Stammzellen Signale vorzugeben um ihrem Einsatzgebiet gercht zu werden. Vonentscheidender Bedeutung ist die Art der Signale, damit diese richtig zugeordnet werden können. Stammzellenforscher wie Prof. Dr. Bornstein und Kollegen haben es Stat3-Ser/Hes3 Signaltransduktionsweg genannt. Dieser Weg dient als Entschlüsselung der Signale.

 

Überrascht sind die Forscher durch die Tatsache das nicht nur Stammzellen diesen Weg (Signal) gehen, sondern auch andere Zellen die Fähigkeit zur Teilung haben. Inselzellen aus der Pankreas die diesen Anforderungen entsprechen, können geteilt werde, um Insulin herzustellen. Dies wäre ein neuer Mechanismus der Pakreas, der neue Therapiemöglichkeiten aufzeigt. 

 

Studien brachten bislang einen Erfolg bei Mäusen. Diese "Insulin-Mäuse" waren in der Lage selbständig ohne externe Insulinzufuhr das Hormon herzustellen. 

Artikel letztmalig aktualisiert am 17.04.2016.

0 Wertungen (0 ø)
751 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Zum 50. Jahrestag der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) ist das Thema Neuropathie angesprochen worden. Der mehr...
Selbst wenn der Stroke Unit eingehalten werden konnte sind die postmortalen Spätfolgen vom Gehirn nicht zu bremsen, mehr...
Neuropathie sind Nervenschäden, die bei jedem dritten Diabetiker vorhanden sind. Sie erhöhen die Blutzuckerwerte mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: